Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Verhärtete Fronten zum Start der VW-Haustarifrunde

Volkswagen Verhärtete Fronten zum Start der VW-Haustarifrunde

In den Verhandlungen für die rund 120 000 Mitarbeiter im Haustarif bei Volkswagen haben sich bereits zum Start der Gespräche verhärtete Fronten abgezeichnet. Während die IG Metall 5 Prozent mehr Geld fordert, verweist die Arbeitgeberseite auf die aktuell angespannte wirtschaftliche Situation.

Voriger Artikel
Mitsubishi manipulierte schon seit 1991
Nächster Artikel
Was Kunden der Airlines jetzt wissen müssen

Zum Start der Verhandlungen über den Haustarif sind die Fronten verhärtet.

Quelle: Archiv

Der Verhandlungsführer auf Arbeitgeberseite, Martin Rosik, sagte am Dienstag in Hannover vor dem Hintergrund der Abgas-Affäre: „Die aktuelle wirtschaftliche Situation ist angespannt.“

Dagegen sprach Rosiks Gegenüber von der Gewerkschaft IG Metall, Hartmut Meine, von guten Voraussetzungen, da die Geschäftsprognose für das laufende Jahr trotz des Diesel-Skandals wieder einen Gewinn verspreche. „Wir gehen sehr selbstbewusst in diese Tarifrunde“, sagte Meine. „Wir verhandeln hier für das laufende Jahr 2016, und der Ausblick dafür ist gut. Und deswegen wollen die Menschen bei Volkswagen auch eine gute Lohnerhöhung haben.“ 

Die IG Metall will bei VW wie in den parallel laufenden Verhandlungen zum Branchen-Flächentarif 5 Prozent mehr Geld. Auch eine Verlängerung der Altersteilzeitregel steht zur Debatte. Der VW-Haustarif ist der größte Firmentarif Deutschlands. Er gilt in den sechs westdeutschen VW-Werken Emden, Hannover, Wolfsburg, Salzgitter, Braunschweig und Kassel sowie bei der VW-Finanztochter mit Zentrale in Braunschweig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt
DAX
Chart
DAX 10.505,00 -0,06%
TecDAX 1.798,50 -0,21%
EUR/USD 1,1242 +0,18%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 11,67 +13,85%
INFINEON 15,86 +3,34%
BMW ST 74,75 +2,75%
DT. TELEKOM 14,90 +0,03%
E.ON 6,31 +0,29%
MERCK 95,65 +0,51%

Wertpapiersuche

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 210,26%
Bakersteel Global AF 144,74%
Crocodile Capital MF 129,14%
Stabilitas PACIFIC AF 129,02%
Structured Solutio AF 118,43%

mehr