Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wirtschaft
Tarifkonflikt
Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings und die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo gehen in Schlichtung.

Im Lufthansa-Konzern soll der nächste Tarifkonflikt mithilfe eines Schlichters beigelegt werden. Damit sind neue Streiks erst einmal abgewendet.

mehr
Ex-HRE-Chef
Die Staatsanwaltschaft wirft Funke vor, Bilanzen der Bank Hypo Real Estate (HRE) geschönt zu haben.

Die Folgen der letzten weltweiten Finanzkrise sind auch in Europa immer noch nicht überwunden. In München steht nun der Banker vor Gericht, der in Deutschland als Gesicht der Krise galt. Ex-HRE-Chef Funke sieht sich als Opfer der Umstände.

mehr
Fast Food
McDonald’s weitet seinen Lieferdienst aus.

Bisher gibt es den McDonalds-Lieferdienst nur in Köln und München – doch das ändert sich jetzt. Die Fast-Food-Kette weitet den Service auf 13 weitere Städte aus. Bis zum Ende des Jahres will der Fast-Food-Riese den Service in mehr als 20 Städten anbieten.

mehr
Nach Milliardenverlust
Der Vorstand der Deutschen Bank verzichtete 2016 komplett auf einen Bonus.

Nur noch 500 Millionen Euro standen den Top-Managern der Deutschen Bank im vergangenen Jahr als Boni zu – 80 weniger als noch 2015. Das geht aus dem aktuellen Geschäftsbericht des Unternehmens hervor.

mehr
„Wirtschaftsweise“
Gerüstbauer in Hamburg.

Die deutsche Wirtschaft bleibt trotz politischer Unsicherheiten rund um den Globus nach Einschätzung der „Wirtschaftsweisen“ auf Wachstumskurs. Für dieses Jahr korrigierten die Top-Wirtschaftsberater der Bundesregierung ihre Prognose am Montag leicht nach oben. Sorge macht allerdings der Protektionismus von US-Präsident Donald Trump.

mehr
Jeff Jones
Ubers Top-Manager Jeff Jones verlässt das Unternehmen.

Knapp sieben Monate war Jeff Jones bei Uber die Nummer zwei hinter Chef Travis Kalanick. Jetzt verlässt der Top-Manager das Unternehmen. Jones äußerte sich verbitter darüber, was er bei dem Fahrdienst „gesehen und erlebt“ hat.

mehr
Bundeskanzlerin bei Messestart
von links: Japans Premier Shinzo Abe, Kanzlerin Angela Merkel und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Technologiemesse CeBIT mit dem eindringlichen Appell eröffnet, vom digitalen Wandel verunsicherte Menschen nicht zu missachten. Vom Partnerland Japan kommt eine Einladung zum digitalen Schulterschluss. 

mehr
Apell zum Cebit-Start
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag in Hannover.

Zum Start der Cebit appellieren die Unternehmen an die deutsche Politik und Gesellschaft: "Deutschland muss lernen, die digitale Welt zu verstehen". Angela Merkel und Japans Premierminister Shinzo Abe eröffneten die Cebit am Sonntag in Hannover. 

mehr
1 2 3 5 7 8 ... 1690
DAX
Chart
DAX 12.075,50 +0,09%
TecDAX 2.002,25 -0,05%
EUR/USD 1,0800 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 18,60 +8,78%
RWE ST 15,08 +1,72%
CONTINENTAL 199,05 +1,25%
MERCK 103,71 -2,21%
DT. BANK 15,52 -1,27%
ALLIANZ 168,91 -0,79%

Wertpapiersuche

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 132,40%
Morgan Stanley Inv AF 111,70%
BlackRock Global F AF 104,94%
Fidelity Funds Glo AF 104,10%

mehr