Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 1° wolkig
Nachrichten Wirtschaft
ARCHIV - 19.09.2018, Niedersachsen, Hannover: Das Logo von Volkswagen glänzt an der Heckklappe des neuen Transporters "Buzz Cargo" am Stand von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) bei der IAA Nutzfahrzeuge. Die Volkswagen-Aufsichtsräte haben am 16.11.2018 in Wolfsburg schwerwiegende Entscheidungen zu treffen. Der Konzern will neben den Elektro-Plänen seine Investitionen für die kommenden fünf Jahre von den Kontrolleuren absegnen lassen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

VW macht ernst mit dem Umstieg in die Elektromobilität. Die Werke in Hannover und Emden werden dafür neu ausgerichtet. Dabei werden auch viele Arbeitsplätze wegfallen – allerdings ohne Kündigungen.

17:34 Uhr

Wirtschaft

Der VW-Konzern will in den kommenden Jahren massiv in E-Autos investieren. Das hat auch Auswirkungen für den VWN-Standort Hannover, wo künftig der E-Kleinbus ID Buzz gebaut werden soll.

16:26 Uhr

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Peiner Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Wirtschaft

Nutztiermesse in Hannover endet - 155.000 Besucher auf der Eurotier

Auch wenn die Erwartungen der Veranstalter übertroffen wurden, hat die Eurotier in diesem Jahr weniger Besucher als bisher angelockt. Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft und Agrarministerin Barbara Otte-Kinast zeigen sich trotzdem zufrieden.

16:57 Uhr

Neues E-Einstiegsmodell, Umrüstung zweier deutscher Werke zu E-Auto-Fabriken und Milliardeninvestitionen in die Zukunft: Der Aufsichtsrat hat am Freitag weitreichende Entscheidungen gefällt.

15:32 Uhr

Ungeachtet der internationalen politischen Querelen geht der Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 zügig voran. 30 Schiffe sind an den Bauarbeiten in der Ostsee beteiligt. Trump möchte die Fertigstellung Ostee-Pipeline verhindern.

13:13 Uhr

Der Energieversorger Eon investiert kräftig in Windkraft. In Schweden baut das Unternehmen einen der größten Windparks Europas.

11:02 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Städte Gelsenkirchen und Essen müssen Fahrverbote für Dieselautos einrichten. Weitere Städte im Ruhrgebiet drohen nun ähnliche Urteile.

10:00 Uhr

Ärgerlich genug, wenn der Zug zu spät kommt. Immerhin haben Kunden zwar oft problemlos Anspruch auf Entschädigung. Doch hier folgt für manche der nächste Ärger. Das hat mit fehlender Digitalisierung zu tun.

10:00 Uhr
Wirtschaft

Kommentar zum Ärzteprotest - Spahn doktert an Symptomen herum

Gesundheitsminister Jens Spahn will die Wartezeiten bei Ärzten verkürzen. Das Anliegen ist ehrenwert, findet unser Kommentator. Die Initiative dürfte allerdings kaum zum Ziel führen.

15.11.2018
Wirtschaft

Richard David Precht über Digitalisierung - „Mittelschichtsberufe sind extrem gefährdet“

Die Digitalisierung stelle Deutschland vor gewaltige Herausforderungen, warnt der Philosoph Richard David Precht auf einer Veranstaltung in Hannover. Die Managerin Margret Suckale betont hingegen die Chancen.

15.11.2018

Meistgelesen in Wirtschaft