Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Volkswagen Automuseum Wolfsburg verlängert GTI-Ausstellung
Nachrichten Volkswagen Automuseum Wolfsburg verlängert GTI-Ausstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 22.01.2019
Die GTI-Sonderschau im Wolfsburger Automuseum wird verlängert. Quelle: Boris Baschin
Wolfsburg

Ein Augen- und Ohrenschmaus: Das Automuseum an der Dieselstraße zeigt seit Ende Oktober 2018 zwölf GTI-Unikate, die VW-Azubis in den vergangenen Jahren jeweils für das große GTI-Treffen am Wörthersee gebaut haben.

Eigentlich sollte die Sonderschau mit dem Namen „Kult und Power – GTI-Legenden vom Wörthersee 2008 bis 2018“ am 31. Januar enden, doch wegen der großen Beliebtheit wird die Ausstellung jetzt verlängert.

GTI-Ausstellung im Automuseum Wolfsburg wird verlängert

Bis Sonntag, 17. Februar, besteht noch die Möglichkeit, die einzigartigen GTIs, die von VW-Auszubildenden jährlich für das legendäre Golf GTI-Treffen am Wörthersee kreiert und mit viel Handarbeit und Engagement gebaut werden, zu besichtigen.

Bereits seit 2008 baut der VW-Nachwuchs schon die sportlichen Unikate für das jährlich stattfindende Wöthersee-Treffen. Alle Fahrzeuge der letzten zehn Jahre sind im Automuseum in der Dieselstraße 35 zu bestaunen.

Von der Redaktion

Volkswagen hat den Vorverkauf für die neuen „IQ.Drive“-Sondermodelle gestartet. VW geht dabei den nächsten Schritt auf dem Weg zum autonomen Fahren.

21.01.2019

Der neue Seat Tarraco wird seit vergangenem Herbst im VW-Werk Wolfsburg gebaut. In wenigen Wochen kommt der Wagen nun auch auf die Straße.

21.01.2019

Volkswagen ist neuer Generalsponsor des DFB und peilt schon die nächsten Vorstöße an: Auch die Zusammenarbeit mit internationalen Verbänden will VW ausweiten.

19.01.2019