Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Volkswagen VW-Belegschaft spendet 5000 Euro für Caritas-Mittagstisch
Nachrichten Volkswagen VW-Belegschaft spendet 5000 Euro für Caritas-Mittagstisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 08.02.2019
5000 Euro für die Caritas: Ralf Witte, VW Personalwesen (l.) sowie die Betriebsrätinnen Bärbel Behrens-Oelmann und Birgit Haberski (3. u. 4. v.l.) übergaben die Spende der Volkswagen Belegschaft an die Leiter des Mittagstisches Rüdiger Schingale und Maria Klotz. Quelle: Volkswagen
Wolfsburg

Mit der Spendensumme möchte das Büro des gemeinnützigen Vereins Tische und Stühle für insgesamt 40 weitere Sitzplätze anschaffen Das gespendete Geld ist Teil der Belegschaftsspende von VW, die 2018 von der Belegschaft in Wolfsburg gesammelt wurde.

Ralf Witte, Leiter Integrationsmanagement & Soziale Dienste des Volkswagen Personalwesens, sagte: „Auch in Wolfsburg leben Menschen in Einkommensarmut. Viele von ihnen haben nur wenig Möglichkeiten, sich täglich zu verpflegen. Umso wichtiger ist es, dass gerade dieser Personengruppe in den kalten Wintermonaten hier eine warme Mittagsspeise angeboten wird.“

Die Betriebsrätinnen Bärbel Behrens-Oelmann und Birgit Haberski, ergänzten: „Für die VW-Belegschaft ist völlig klar, dass wir die Betroffenen nicht allein lassen. Mit den zusätzlichen Plätzen zum Mittagstisch leistet die Belegschaft einen konkreten Beitrag gegen die Not.“

Groß war die Freude bei Maria Klotz und Rüdiger Schingale: „Wir freuen uns außerordentlich über die Unterstützung durch die Volkswagen Mitarbeiter in Form dieser Belegschaftsspende. Sie ermöglicht es uns, das durch jahrzehntelange Benutzung stark beanspruchte Mobiliar in unserem Service-Bereich zu erneuern. So können wir jetzt kurzfristig neue Tische und Stühle erwerben und nicht zuletzt unseren ehrenamtlichen Helfern damit die Arbeit erleichtern.“

Unter dem Motto „Etwas Warmes braucht der Mensch“ bietet der Caritas-Mittagstisch im Bonifatiushaus schon seit 1995 während der kalten Jahreszeit eine warme Speise für bedürftige Menschen an. Von November bis Ende März werden jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag warme Mahlzeiten ausgegeben. Getragen wird der Mittagstisch von rund 60 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die Ihre Zeit und Arbeitskraft unentgeltlich zur Verfügung stellen.

Von der WAZ-Redaktion

Ein technischer Defekt beim vorgelagerten Netzbetreiber Avacon sorgte für einen Produktionsausfall im Wolfsburger VW-Werk. Das Umspannwerk in Papenrode konnte am Mittwoch gegen 10 Uhr 18 Minuten lang nicht über die Hochspannungsebene versorgt werden. Das hatte Folgen.

09.02.2019

Das Oberlandesgericht in Stuttgart befasst sich am heutigen Mittwoch noch einmal im Detail mit der Frage, ob die Rolle der VW-Dachgesellschaft Porsche SE nicht doch in einem eigenen Prozess beleuchtet werden muss. Worum es im Detail geht.

06.02.2019

Mehr Sicherheit und Technik: Volkswagen verpasst seinem Passat ein Facelift. Der überarbeitet Mittelklassewagen erhält neben einer frischen Optik auch mehr Assistenzsysteme und neue Antriebe.

06.02.2019