Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Volkswagen Kernmarke VW: Leichtes Plus beim Absatz
Nachrichten Volkswagen Kernmarke VW: Leichtes Plus beim Absatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 10.01.2019
Der kriselnde Automarkt in China drückt auch auf die Verkaufszahlen bei der Volkswagen Kernmarke. Quelle: dpa
Wolfsburg

Insgesamt legten die Auslieferungen weltweit um 0,2 Prozent auf 6,24 Millionen Autos zu, wie das Unternehmen am Donnerstag in Wolfsburg mitteilte. Im Dezember gab es einen empfindlichen Rückgang um 9 Prozent, vor allem weil die Verkäufe in China spürbar einbrachen.

China drückt auf die Zahlen

Auch auf Jahressicht verkaufte VW mit seinen Partnern in China weniger Fahrzeuge. Ansonsten wurde der Autobauer in den meisten Regionen 2018 mehr Autos los, darunter in Deutschland, Europa, den USA und Südamerika.

Zollstreit mit USA belastet China

Der größte Einzelmarkt China hatte unter anderem wegen der Zollstreitigkeiten mit den USA zuletzt einen Einbruch hinnehmen müssen und war im Gesamtjahr erstmals seit mehr als zwanzig Jahren zurückgegangen. Im gerade begonnenen Jahr rechnet der chinesische Branchenverband zwar wieder mit einem leichten Plus, viele Experten gehen aber von einem weiteren Rückgang aus. China steht bei der Marke VW für rund die Hälfte der Auslieferungen insgesamt.

2019 ein Jahr mit „enormen Herausforderungen“

„2019 wird vor allem vor dem Hintergrund wachsender geopolitischer Risiken erneut ein Jahr enormer Herausforderungen für die Marke“, sagte der fürs Tagesgeschäft zuständige Manager Ralf Brandstätter. „Neben Volumenwachstum werden wir unseren Fokus künftig noch stärker als bisher auf Ertragsstärke legen.“

Von dpa

Der Volkswagen Konzern hat fünf herausragende Bildungsprojekte mit dem Education Award gewürdigt. Eine internationale, über 100-köpfige Jury wählte die jeweils besten Projekte der Kategorien digitale Lernformen in der Berufsausbildung, digitale Lernformen in der Weiterbildung, technische Transformation und kulturelle Transformation.

09.01.2019

Starkes Engagement: VW-Mitarbeiter im Werk Wolfsburg haben insgesamt über 460.000 Euro für soziale und karitative Einrichtungen gesammelt. Die Summe kommt insgesamt 31 gemeinnützigen Projekten und Organisationen in der ganzen Region zu Gute.

09.01.2019

Der Volkswagen-Konzern weitet seine E-Mobilitäts-Offensive aus und gründet eine eigene Tochter, um E-Auto-Besitzern Strom aus umweltfreundlicher Erzeugung anbieten zu können. Mit der neuen Marke Elli will VW folgende Geschäftsfelder neu erschließen.

08.01.2019