Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Dank und Geschenke für die VW-Beschäftigten

Heiligabend im Werk Wolfsburg Dank und Geschenke für die VW-Beschäftigten

Die Bänder standen über die Weihnachtsfeiertage im Volkswagen-Werk still, doch Dutzende VW-Beschäftige mussten trotzdem arbeiten. Betriebsräte, Werkleiter Stefan Loth und weitere Führungskräfte besuchten die Kollegen und verteilten süße Weihnachtsgeschenke.

Voriger Artikel
VW-Chef geht mit Branchenverband hart ins Gericht
Nächster Artikel
Krise und kein Ende? 2018 soll es wieder aufwärts gehen

Dank für den Einsatz an Weihnachten: Kleine Geschenke gab es für die Feuerwehr (im Bild), den IT-Leitstand und an der Wache Ost.

Quelle: VW-Betriebsrat

Wolfsburg. „Vor 14 Jahren hat der Betriebsrat die Aktion aus der Taufe gehoben. Genauso lange bin ich schon dabei. Es gehört sich einfach, an so einem Tag auch einmal ’danke’ zu sagen“, so Betriebsrat Heinz-Joachim Thust. Die Betriebsräte Matthias Disterheft, Ingo Stein und Sascha Buggisch waren ebenso mit auf der Tour dabei wie zum Beispiel Service-Factory-Geschäftsführer Wolfgang Pick.

Und an diesen Stationen im Werk bekamen die Kollegen Besuch von den Betriebsräten und Führungskräften: Werkschutz Tor Ost, Leitstand Südstraße, Werkfeuerwehr, IT-Leitstand, Heizkraftwerk West, Sauerstoffhaus, Heizkraftwerk Nord. Vor Ort überreichten die Gewerkschafter kleine Weihnachtspräsente der IG Metall.

Von Carsten Bischof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Volkswagen