Menü
Anmelden
Nachrichten Volkswagen

Volkswagen

Für den Umstieg der VW-Kraftwerke in Wolfsburg von Kohle auf Gasbetrieb muss eine neue Pipeline gebaut werden. Die rund 30 Kilometer lange Gas-Transportleitung von Braunschweig nach Wolfsburg soll im Oktober 2021 in Betrieb gehen. Die Pläne will der Betreiber Gasunie in der kommenden Woche vorstellen.

21.04.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Erfolg für die Deutsche Umwelthilfe: Das Kraftfahrtbundesamt muss Schriftverkehr mit VW im Zusammenhang mit der Rückrufaktion im Abgasskandal herausgeben. Das Amt hatte dies zunächst verweigert – zu Unrecht, wie das Verwaltungsgericht Schleswig befand.

20.04.2018

Die Belegschaften der Volkswagen Group Services und der Autovision haben einen neuen Betriebsrat gewählt. Die Wahlbeteiligung fiel recht unterschiedlich aus.

20.04.2018

Erst stehen fast 200 Ermittler vor der Tür, nun muss ein Manager in Untersuchungshaft. Die Justiz macht Ernst im Diesel-Skandal bei Porsche. Der Autobauer weist die Vorwürfe zurück und verspricht Aufklärung.

20.04.2018
Anzeige

Der Zulieferstreit zwischen VW und der Prevent-Gruppe spitzt sich zu. Jetzt ist auch Halberg-Guss mit seinen Werken in Leipzig und Saarbrücken betroffen. Seit Mittwoch stockt die Belieferung an den Hauptkunden VW. Die Mitarbeiter sind entsetzt – und setzten sich gegen die Entscheidung der eigenen Konzernspitze zur Wehr.

19.04.2018

Service - Anzeige aufgeben

Ihr unkomplizierter Weg zur Anzeige in der PAZ: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Zwischen dem VW-Betriebsratsvorsitzenden Bernd Osterloh und dem neuen VW-Chef Herbert Diess hat es in der Vergangenheit heftig gekracht. In einem Interview erklärt Osterloh jetzt seine Erwartungen an den Nachfolger von Matthias Müller: Er wünscht sich einen Konzernchef, der „auch mal auf den Tisch hauen“ kann.

19.04.2018

Nach dem Dieselskandal bei VW können sich in Österreich rund 360.000 betroffene Autobesitzer an Sammelklagen beteiligen. Das Sozialministerium und die Arbeiterkammer in Wien haben den Verein für Konsumenteninformation (VKI) am Donnerstag mit der Umsetzung beauftragt.

19.04.2018

Im Zuge ihrer Dieselskandal-Ermittlungen haben Staatsanwaltschaft und Polizei auch am Donnerstag Büros des Autobauers Porsche durchsucht. Ein Sprecher bestätigte, dass Ermittler weiter vor allem Daten gesichert hätten.

19.04.2018

Das Stühlerücken bei Volkswagen geht weiter: Nach VW-Chef Matthias Müller verliert nun auch Kommunikationschef Hans-Gerd Bode seinen Posten. Neuer Leiter der Konzernkommunikation ist Peik von Bestenbostel.

19.04.2018
Anzeige

Meistgelesen in Volkswagen

Anzeige