Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Volkswagen
Minus von 18,6 Prozent
VW-Neuwagen: Absatz in Deutschland eingebrochen.

Die Marke Volkswagen hat im Februar auf dem deutschen Automarkt einen Absatzeinbruch verzeichnet. Die Neuzulassungen des Marktführers schrumpften im Vergleich zum Vorjahr um 18,6 Prozent auf rund 42.500 Fahrzeuge.

mehr
Volkswagen in den USA

Der Volkswagen-Konzern kann seinen Absatz auf dem US-Markt weiter kräftig steigern. Die Neuwagenverkäufe der Kernmarke VW kletterten im Februar verglichen mit dem Vorjahreswert um 13 Prozent auf 25 145 Autos, wie die US-Tochter des Dax-Konzerns am Mittwoch in Herndon im Osten der USA mitteilte.

mehr
PSW automotive engineering
PSW-Standort im Heinenkamp: Betriebsrat und IG Metall wollen die Arbeitsplätze in Wolfsburg erhalten.

Der Betriebsrat der Audi-Tochter PSW automotive engineering will sich für den Erhalt des Wolfsburger Standortes einsetzen. Das erklärte die IG Metall am Montag.

mehr
30-Jähriger scheitert mit Klage
Die Kündigung eines Mitglieds der Wolfsburger Islamistenzelle durch Volkswagen ist rechtens.

VW durfte einem mutmaßlichen IS-Sympathisanten fristlos kündigen. Das Arbeitsgericht Braunschweig wies am Montag die Kündigungsschutzklage des 30-Jährigen gegen seine Entlassung ab. Der Mann war vor zwei Jahren aufgefallen, weil er mit einer Drohne im Reisegepäck ausreisen wollte.

mehr
Abgas-Skandal
VW-Manager Oliver S.: Im Abgas-Skandal will der 48-Jährige nur eine Randfigur gewesen sein.

Ihm drohen bis zu 169 Jahre Haft in den USA: Der wegen möglicher Beteiligung am Abgas-Skandal angeklagte VW-Manager Oliver S. (48) hat nach eigenen Angaben aber keine tragende Rolle bei der Vertuschung der Diesel-Manipulationen gespielt.

mehr
Volkswagen
Wieder hoher Konzerngewinn: Volkswagen hat zwar hohe Kosten durch den Abgasbetrug (r.o.), verdient aber vor allem in China (r.u.) immer noch ordentlich.

Der weltgrößte Autobauer Volkswagen hat neue Milliardenkosten für die Dieselkrise dank seiner Stärke in China mehr als ausgleichen können. Unter dem Strich fuhr der Konzern im vergangenen Jahr einen Gewinn von 5,1 Milliarden Euro ein, nach einem Rekordverlust von knapp 1,6 Milliarden Euro zuvor.

mehr
Volkswagen
Keine Luft mehr nach oben: Das Gehalt der VW-Vorstände wird bereits ab diesem Geschäftsjahr gedeckelt.

Volkswagen reagiert auf massive Kritik an hohen Manager-Gehältern. Künftig gibt es eine Deckelung für die Vorstands-Einkommen. Hintergrund sind auch immense Kosten für den Dieselskandal.

mehr
Produktionsjubiläum:
Produktionsjubiläum im VW-Werk Wolfsburg: Mitarbeiter mit Werkleitung und Betriebsrat beim Bandablauf des Jubiläumsfahrzeugs, ein Golf GTE.

Genau 44 Millionen Fahrzeuge hat das VW-Werk in Wolfsburg seit Produktionsbeginn vor rund 72 Jahren gefertigt. Das Jubiläumsfahrzeug, ein Golf GTE in der Farbe Dark Iron, rollte am Freitag vom Endmontageband.

mehr
1 ... 54 55 57 59 60 ... 63