Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Volkswagen
Volkswagen-Gratwanderung und unsichere Zukunft
Dr. Herbert Diess, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Pkw, präsentiert den neuen Volkswagen Polo.

Einfach nur wieder Autos bauen und - möglichst - auch verkaufen - davon dürfte die Volkswagen-Konzernspitze noch immer träumen. Ist es 2018 soweit, kann VW „Dieselgate“ hinter sich lassen? Eines hat der Auto-Gigant auf jeden Fall schon jetzt geschafft.

mehr
Heiligabend im Werk Wolfsburg
Dank für den Einsatz an Weihnachten: Kleine Geschenke gab es für die Feuerwehr (im Bild), den IT-Leitstand und an der Wache Ost.

Die Bänder standen über die Weihnachtsfeiertage im Volkswagen-Werk still, doch Dutzende VW-Beschäftige mussten trotzdem arbeiten. Betriebsräte, Werkleiter Stefan Loth und weitere Führungskräfte besuchten die Kollegen und verteilten süße Weihnachtsgeschenke.

mehr
„Nicht mutig genug“
„Nicht mutig genug“: VW-Chef Matthias Müller geht mit dem Branchenverband VDA ins Gericht.

„Auch mal Klartext reden“ will VW-Chef Matthias Müller in der Umweltdebatte der Autoindustrie. Sein Appell an die gesamte Branche: Die Hausaufgaben müssen jetzt gemacht werden, um die Autofahrer zum massenhaften Umstieg auf E-Autos zu bewegen.

mehr
Vorsfelder Wochenmarkt
Schöne Aktion auf dem Wochenmarkt: Jovi Davidovic (l.) und Rüdiger Adamczyk (2.v.r.) beschenkten Beschicker, Günter Lach (r.) spielte dazu Weihnachtslieder auf der Drehorgel.

Einfach mal „danke“ sagen: Das taten Günter Lach, Rüdiger Adamczyk und Jovi Davidovic jetzt auf dem Vorsfelder Wochenmarkt.

mehr
Untreue-Verdacht gegen Top-Manager
Neuer Wirbel: Als Reaktion auf die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft kürzt VW vorsorglich mehrere Betriebsrats-Gehälter.

Im Verfahren um angeblich zu hohe Bezahlung von Betriebsräten will Volkswagen auf Nummer sicher gehen. Das Unternehmen deckelt mit sofortiger Wirkung die Gehälter der Arbeitnehmervertreter. Das bedeutet teils erhebliche Einbußen für insgesamt 14 Betriebsräte, auch für Betriebsratschef Bernd Osterloh.

mehr
Fristlos gekündigt

Nach der Verurteilung in den USA hat Volkswagen den früheren Manager Oliver Schmidt entlassen. Das berichtet die „Bild am Sonntag“ und beruft sich dabei auf Informationen aus Unternehmenskreisen. Schmidt war vor zwei Wochen von einem US-Gericht zur höchstmöglichen Strafe von sieben Jahren Gefängnis verurteilt worden.

mehr
Volkswagen in Wolfsburg
Der Fahrradunterstand an Tor Ost wird eingezäunt, um die Zahl der Diebstähle zu verringern: Jürgen Hildebrandt, Frank Richter (Infrastrukturplanung) und Dirk Rosenau-Tornow (v. li.).

Immer wieder verschwinden Fahrräder am Unterstand vom Tor Ost am Volkswagen-Werk: Doch jetzt soll ein Zaun die Drahtesel schützen. Außerdem werden auf dem Gelände 200 E-Ladesäulen entstehen.

  • Kommentare
mehr
Volkswagen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) aufgefordert, gegen Volkswagen wegen unzulässiger Abgastechnik beim Geländewagen VW Touareg eine Geldbuße von 288 Millionen Euro zu verhängen.

mehr
1 2 3 5 7 8 ... 63