Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Volkswagen
Schutz gegen Spione
Schutz gegen unbemannte Flugobjekte: Volkswagen schafft ein mobiles Abwehrsystem gegen Drohnen an.

Drohnen werden immer beliebter. Doch für Volkswagen werden sie ein zunehmendes Problem – weil etwa bei Teststrecken oft fremde Flugkörper herumfliegen und Prototypen filmen. Zum Schutz vor Industriespionage hat der Autokonzern kürzlich bei der Firma ESG ein Drohnen-Aufspürsystem bestellt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Elektromobilität
Strom tanken: Die ersten auf den VW-Mitarbeiterparkplätzen installierten e-Ladesäulen wurden nun im Beisein von Werkmanagement und Betriebsrat offiziell in Betrieb genommen.

VW hat die ersten Strom-Tankstellen auf seinen Mitarbeiter-Parkplätzen in Wolfsburg in Betrieb genommen. Bis April 2018 sollen mehr als 100 e-Ladesäulen und so genannte Wallboxen mit je zwei Ladepunkten (Steckdosen) auf Parkflächen und in Parkhäusern um das Stammwerk errichtet werden.

  • Kommentare
mehr
IG Metall
Sitech: Auch bei den VW-Töchter wird derzeit über einen neuen Tarifvertrag verhandelt.

Die ersten Tarifverhandlungen für die rund 11.500 Beschäftigten der Volkswagen-Töchter sind in dieser Woche ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Bislang haben die Unternehmen nach Angaben der IG Metall kein Angebot gemacht.

mehr
Kultauto
Abschied: Liebevoll mit Blumen geschmückt rollt der letzte in Europa produzierte VW-Käfer am 19. Januar 1978 im Emdener VW-Werk vom Band.

Mit dem letzten Käfer aus dem Emder VW-Werk endet 1978 die Europa-Produktion des erfolgreichen Volkswagen. Als Kultauto fährt das knuffige Modell weiter um die Welt.

mehr
Neujahrsempfang
Neujahrsempfang im Automuseum:  Auch Ehrenpräsident Dr. Carl Hahn (l.) nutzte den Rahmen für Fachgespräche.

Die Ausrichtung soll sich ändern, die Besucherzahl nochmal gesteigert werden – das Automuseum hat allerhand vor.

mehr
Rekord-Absatz
Rekordabsatz: Der VW-Konzern verkaufte 2017 weltweit insgesamt 10,74 Millionen Autos, mehr als je zuvor.

VW sprengt alle Rekorde. Der Konzern verkaufte letztes Jahr 10,74 Millionen Fahrzeuge – und bleibt damit größter Autobauer der Welt.

mehr
Volkswagen

Der Volkswagen-Konzern bleibt größter Autobauer der Welt. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr mehr Autos ausgeliefert als je zuvor. 10,74 Millionen Fahrzeuge gingen an Kunden in aller Welt, wie das Unternehmen am Mittwoch in Wolfsburg mitteilte.

mehr
WAZ-Interview mit VW-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann
Gefragter Mann in Detroit: Obwohl die Marke VW 2017 in Deutschland an Boden verloren hat, sieht VW-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann die Aussichten für dieses Jahr auch auf dem deutschen Markt wieder optimistisch.

Die WAZ sprach mit Jürgen Stackmann auf der Motor Show in Detroit über die Erwartungen für 2018 und die Bedeutung des Standortes Wolfsburg.

mehr
1 3 4 ... 63