Menü
Anmelden
Nachrichten Volkswagen

Das Stühlerücken bei Volkswagen geht weiter: Nach VW-Chef Matthias Müller verliert nun auch Kommunikationschef Hans-Gerd Bode seinen Posten. Neuer Leiter der Konzernkommunikation ist Peik von Bestenbostel.

11:37 Uhr
Anzeige

Volkswagen

Hoher Besuch bei Volkswagen: VW empfängt in der kommenden Woche den mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto im Werk Wolfsburg. Der Staatsgast will sich auch mit mexikanischen Mitarbeitern des Unternehmens treffen.

11:31 Uhr

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Peiner Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

In der einstigen Phaeton-Schmiede von Volkswagen in Dresden wird künftig ein neues Elektroauto produziert. Um welches Modell es sich dabei handelt, will VW noch nicht verraten.

18.04.2018

Neuer Schwung für das ostfriesische VW-Werk: Die Mitarbeiter bei Volkswagen in Emden werden wahrscheinlich schon bald Sonderschichten schieben. Ein Grund dafür ist die gute Nachfrage nach einem neuen Modell.

18.04.2018

Auch wenn es keine eigenen Diesel sind – die Verantwortung im Abgas-Skandal müsse Porsche schon tragen, sagt Vorstandschef Blume regelmäßig. Nun stehen tatsächlich die Ermittler vor der Tür. Und auch ein ranghoher Manager gerät ins Visier.

18.04.2018
Anzeige

Volkswagen macht Lissabon zum Standort für ein neues Software-Entwicklungszentrum. In der portugiesischen Hauptstadt sollen künftig rund 300 IT-Spezialisten für die Volkswagen Konzern-IT und MAN arbeiten.

17.04.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Volkswagen will sein Logo aufpolieren. Das überarbeitete VW-Markenzeichen soll im nächsten Jahr präsentiert werden – pünktlich zum Start der neuen Elektroauto-Familie.

17.04.2018

Autonom fahrende Autos sind ein Großtrend für die Zukunft und dazu gehört das autonome Parken. Damit ließe sich nicht nur Zeit sparen, sondern auch Nerven, Geld, Schadstoffe und Platz. Erste Modelle sollen in einigen Jahren auf den Markt kommen.

17.04.2018

Bernd Osterloh bleibt Betriebsratsvorsitzender im VW-Stammsitz Wolfsburg. Der 61 Jahre alte IG-Metaller wurde bei der ersten Sitzung des neugewählten Betriebsrats am Montag mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt.

16.04.2018

VW will die Lastwagenbauer MAN und Scania an die Börse bringen – in einem Jahr will Spartenchef Renschler startklar sein. Für die 15.000 Beschäftigten der MAN-Maschinenbausparte heißt das: Aufbruch zu neuen Ufern.

16.04.2018
Anzeige

Meistgelesen in Volkswagen

Anzeige