Menü
Anmelden
Nachrichten Volkswagen

Betriebsräte verschiedener Marken des VW-Konzerns haben bei einer Konferenz in Wolfsburg über die Zukunft von Volkswagen diskutiert. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh forderte vom Vorstand, die Komplexität über die Marken hinweg zu verringern.

26.04.2018
Anzeige

Volkswagen

Der Dieselskandal mag das Image belasten, der Konzernumbau Kräfte binden – dennoch produziert der Volkswagen-Konzern hohe Gewinne fast am laufenden Band.

26.04.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Wer bei Volkswagen in der Ausbildung herausragende Leistungen zeigt, der hat die Chance auf eine besondere Förderung. Jetzt hat VW in Wolfsburg wieder junge Fachkräfte in den Talentkreis aufgenommen.

25.04.2018

Die Justiz erhöht im Diesel-Skandal den Druck auf Porsche und will nach einer Razzia sichergestellte Unterlagen sichten. Der Autobauer weist die Vorwürfe zurück - und versucht nun, das zu stoppen.

25.04.2018

Deutsche Anbieter hinken auf dem wichtigsten Markt für Elektroautos bislang hinterher. Mit zusätzlichen Milliarden und einer neuen Marke bläst VW jetzt zum Angriff.

24.04.2018
Anzeige

Der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto hat am Montag das VW-Werk Wolfsburg besucht. Er traf sich zu Gesprächen mit Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch sowie Vertretern des Konzerns und seiner Marken. Ein wichtiges Thema war die Bedeutung von Mexiko als Produktions- und Vertriebsstandort für den VW-Konzern.

23.04.2018

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Peiner Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der Betriebsrat von Volkswagen stellt sich nach der Betriebsratswahl und dem Umbau der Konzernstruktur neu auf. Die Betreuung der internationalen Standorte wird künftig an den neuen Markengruppen ausgerichtet. Zudem wollen die Arbeitnehmervertreter die Betreuung der Beschäftigten am Standort Wolfsburg stärken.

23.04.2018

Der VW-Aufpasser aus den USA hat die interne Aufarbeitung des Diesel-Skandals bei Volkswagen kritisiert. Jetzt meldet sich die VW-Vorständin für Integrität und Recht, Hiltrud Werner, in einem Brief an die Mitarbeiter zu Wort. Beim angestrebten Kulturwandel habe der Konzern „noch einen langen Weg“ vor sich.

23.04.2018

Für den Umstieg der VW-Kraftwerke in Wolfsburg von Kohle auf Gasbetrieb muss eine neue Pipeline gebaut werden. Die rund 30 Kilometer lange Gas-Transportleitung von Braunschweig nach Wolfsburg soll im Oktober 2021 in Betrieb gehen. Die Pläne will der Betreiber Gasunie in der kommenden Woche vorstellen.

21.04.2018

Erfolg für die Deutsche Umwelthilfe: Das Kraftfahrtbundesamt muss Schriftverkehr mit VW im Zusammenhang mit der Rückrufaktion im Abgasskandal herausgeben. Das Amt hatte dies zunächst verweigert – zu Unrecht, wie das Verwaltungsgericht Schleswig befand.

20.04.2018
Anzeige

Meistgelesen in Volkswagen

Anzeige