Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Terrorverdächtiger Islamist kommt in Untersuchungshaft
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Terrorverdächtiger Islamist kommt in Untersuchungshaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 23.08.2018
Der Terrorverdächtige Islamist wird nach einem Haftprüfungstermin beim Bundesgerichtshof von Polizeibeamten zu einem Hubschrauber geführt. Der Mann mit russischer Staatsbürgerschaft soll einen Sprengstoffanschlag geplant haben. Quelle: Uli Deck/dpa
Karlsruhe/Berlin

Der in Berlin wegen Terrorverdachts festgenommene Islamist kommt in Untersuchungshaft. Das ordnete der Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs am Donnerstag in Karlsruhe an, wie die Bundesanwaltschaft mitteilte.

Der 31 Jahre alte russische Staatsbürger soll einen Sprengstoffanschlag geplant haben. Nach Angaben der Ermittler soll er dieselbe Moschee in Berlin besucht haben, in der auch Anis Amri verkehrte – der Attentäter vom Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche. An der Festnahme des Terrorverdächtigen am Mittwoch waren Beamte des Bundeskriminalamts, der GSG 9 und des Landeskriminalamts beteiligt.

Von RND/dpa