Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Das ist die neue Ministerriege der SPD
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Das ist die neue Ministerriege der SPD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 09.03.2018
Andrea Nahles könnte die SPD zukünftig als Vorsitzende anführen. Ihre Genossinen Katarina Barley (recht) und Franziska Giffey werden die Sozialdemokraten im nächsten Kabinett vertreten. Quelle: imago/Christian Thiel
Anzeige
Berlin

Das Kabinett von Angela Merkel ist nun komplett. Nach CDU und CSU hat auch die SPD ihre Ministerriege für die neue Bundesregierung aufgestellt. Sie schickt Olaf Scholz (Finanzen), Heiko Maas (Auswärtiges), Hubertus Heil (Arbeit/Soziales), Katarina Barley (Justiz), Franziska Giffey (Familie) und Svenja Schulze (Umwelt) ins Kabinett. Das gaben der kommissarische Parteivorsitzende Scholz und die designierte neue SPD-Chefin Andrea Nahles am Freitag in Berlin bekannt. „Wir haben uns vorgenommen, ein gutes Team aufzustellen“, sagte Scholz, der auch Vizekanzler werden soll.

Welche Minister werden Deutschland künftig regieren? Ein Überblick.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) soll an diesem Mittwoch im Bundestag zum vierten Mal zur Kanzlerin gewählt werden. Unmittelbar danach werden die neuen Minister von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue ernannt und dann im Bundestag vereidigt. Damit hat Deutschland fast sechs Monate nach der Bundestagswahl eine neue Regierung. Nie zuvor hat die Regierungsbildung so lange gedauert.

Nahles nannte den designierten Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz einen „großen Gewinn für die Bundespolitik“. Der bisherige Erste Bürgermeister von Hamburg werde die Arbeit der SPD-Minister im Kabinett koordinieren. „Er wird diese Aufgabe wie immer umsichtig, kompetent und als guter Verhandler leisten können“, sagte Nahles.

Am künftigen Außenminister Heiko Maas würdigte sie, dass er schon als Justizminister „klare Haltung“ sowie „diplomatisches Geschick und Standfestigkeit“ bewiesen habe. Sie verwies auch darauf, dass der Saarländer Triathlet sei. „Ausdauer ist sicherlich erforderlich, die großen Konflikte lassen sich nicht immer schnell lösen.“ Maas löst Sigmar Gabriel ab, der zu den beliebtesten und erfahrensten Politikern der SPD zählt und gerne Außenminister geblieben wäre.

Von dpa/sos/RND

SPD-Mann Hubertus Heil soll laut Medienberichten Bundesarbeitsminister werden. Offiziell vorstellen wird die SPD ihre Minister-Riege für die Große Koalition am Freitagmorgen.

16.03.2018

Dies USA vollziehen eine dramatische Kehrtwende: Washington will mit den Schutzzöllen vor allem die Exportstärke der deutschen Industrie bekämpfen. Das Weiße Haus legt diese Dominanz als Angriff auf das Land aus. Doch der Protektionismus der US-Regierung könnte am Ende beide Volkswirtschaften massiv schädigen.

09.03.2018

Die Beziehungen zwischen den USA und Nordkorea könnten vor einem historischen Wendepunkt stehen. Die Staatschefs wollen sich erstmals in der Geschichte ihrer Länder miteinander treffen. Zudem zitieren südkoreanische Diplomaten Nordkoreas Diktator, der auf weitere Atom- und Raketentest verzichten will.

09.03.2018
Anzeige