Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Russland weist vier deutsche Diplomaten aus
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Russland weist vier deutsche Diplomaten aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 30.03.2018
Die deutsche Botschaft in Moskau. Quelle: dpa
Anzeige
Moskau

Der deutsche Botschafter war am Mittag in das russische Außenministerium einbestellt worden. Ihm wurde mitgeteilt, dass vier Angehörige der deutschen Botschaft Russland verlassen müssen. In der vergangenen Woche hatte Deutschland wegen des Nervengift-Anschlags auf den ehemaligen russischen Doppelagenten Skripal in Großbritannien vier russische Diplomaten des Landes verwiesen.

Außenminister Heiko Maas wird auf der Website des Auswärtigen Amtes mit folgender Reaktion zitiert: „Diese Nachricht aus Moskau kommt nicht überraschend. Wir hatten die Entscheidung zur Ausweisung der russischen Diplomaten nicht leichtfertig getroffen. Unsere Reaktion im Fall Skripal war als politisches Signal notwendig und angemessen. Aus Solidarität mit Großbritannien und weil sich Russland bisher jeglicher Aufklärung des Sachverhalts verweigert. Trotzdem: Auch in der aktuellen Lage bleiben wir zu einem Dialog mit Russland bereit und werden für die europäische Sicherheit und eine konstruktive Zukunft der Beziehungen zwischen unseren Ländern arbeiten.“

Von RND

Bei den Ausschreitungen an der Grenze des Gazastreifens sind laut palästinensischen Angaben zwölf Menschen getötet worden. 1100 seien bei Auseinandersetzungen mit israelischen Soldaten durch Tränengas, Gummigeschosse und scharfe Munition verletzt worden, teilte das palästinensische Gesundheitsministerium mit.

30.03.2018

Mit der letzten großen Handwerksreform war die Meisterpflicht in Dutzenden Berufen abgeschafft worden – jetzt wollen Union und SPD das System auf den Prüfstand stellen und planen Veränderungen.

30.03.2018

Im diplomatischen Streit zwischen Russland und dem Westen hat das Außenministerium in Moskau den deutschen Botschafter einbestellt. Es wird erwartet, dass Russland deutsche Diplomaten ausweist.

30.03.2018
Anzeige