Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Rot-Grün fehlen zwei Sitze zur Mehrheit
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Rot-Grün fehlen zwei Sitze zur Mehrheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:44 16.10.2017
   Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat Niedersachsen am Sonntag einen neuen Landtag gewählt. Die regierende rot-grüne Koalition hatte wegen des Wechsels einer Grünen-Abgeordneten zu den Christdemokraten ihre knappe Mehrheit verloren. Die erste Hochrechnung bestätigt SPD-Ministerpräsident Stephan Weil in seinem Amt. Das wichtigste rund um die Landtagswahlen in Niedersachsen sowie Prognosen und Ergebnisse lesen Sie in unserem Liveticker:

 

Von are/fw/mkr/rue/RND

Schafft es der „Kinder-Kanzler“ Sebastian Kurz (ÖVP) und wird mit 31 Jahren Europas jüngster Regierungschef? In der ersten Hochrechnung liegt er deutlich vor Amtsinhaber Christian Kern (SPÖ). Die rechte FPÖ liegt auf Platz drei. Alle Infos zur Wahl in Österreich finden Sie hier.

16.10.2017

Er war von 1993 bis 1997 letzter Bundesminister für Post und Telekommunikation. Wolfgang Bötsch trieb mit dem Börsengang von Telekom, Postbank und Postdienst die Abschaffung seines eigenen Amts voran. Am Samstag ist der langjährige CSU-Politiker im Alter von 79 Jahren in Würzburg gestorben.

15.10.2017

Auf der Frankfurter Buchmesse kommt es zu Demonstrationen gegen rechtsgerichtete Verlage. Die Buchmessenveranstalter rechtfertigen sich mit einem Plädoyer für die Meinungsfreiheit, müssen aber viel Kritik einstecken.

15.10.2017
Anzeige