Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Kurdische Allianz gibt Befreiung Al-Rakkas bekannt
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Kurdische Allianz gibt Befreiung Al-Rakkas bekannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 17.10.2017
SDF-Kämpfer nach der Befreiung Al-Rakkas. Quelle: dpa
Anzeige
Beirut

Die Stadt werde nach Landminen und extremistischen Schläferzellen durchkämmt, erklärte Brigadegeneral Talal Sillo. Eine formelle Erklärung werde folgen, wie es sich für „den Fall der Hauptstadt des Terrorismus“ gezieme.

Dutzende Extremisten, die sich weigerten sich zu ergeben, kämpften bis zuletzt im Stadion der Stadt, das zuvor vom IS als Gefängnis genutzt worden war. Ob sich dort noch Extremisten befanden, war zunächst nicht bekannt.

Die Schlacht um Al-Rakka hatte im Juni begonnen, die SDF-Allianz wurde dabei von intensiven Luftangriffen der US-geführten Koalition unterstützt. Angesichts heftiger Gegenwehr der Extremisten und Tausender in der Stadt eingeschlossener Zivilisten kamen die SDF-Kämpfer jedoch nur langsam voran. Al-Rakka galt lange als Hauptstadt eines vom IS ausgerufenen Kalifats, der Verlust der Stadt gilt als schwerer Schlag für die Terrormiliz.

Von dpa/RND

An diesem Mittwoch starten die Sondierungsgespräche von Union, FDP und Grünen. Beteiligte rechnen mit langen Verhandlungen. FDP-Chef Christian Lindner hat derweil schon personelle Wünsche geäußert: Er will keinen CDU-Finanzminister mehr.

17.10.2017

Afghanistan kommt nicht zur Ruhe: Im Osten des Landes sind bei erneuten Angriffen radikalislamischer Talibankämpfer mindestens 85 Menschen getötet worden. Es kam zu stundenlangen Feuergefechten.

17.10.2017

Das hat sich die neue Fraktionschefin Andrea Nahles anders vorgestellt – mit ihrem Wunsch nach einem zusätzlichen Posten konnte sich die SPD nicht durchsetzen.

17.10.2017
Anzeige