Menü
Anmelden
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Inland

Inland

Vor dem Asyl-Minigipfel in Brüssel hat Grünen-Chefin Annalena Baerbock die Bundeskanzlerin zu einer harten Haltung gegen die CSU aufgerufen. Angela Merkel müsse klar machen, dass ihr Europa wichtiger sei als die rückwärtsgewandte Regionalpartei aus Bayern.

05:02 Uhr

Generationswechsel in NRW: Mit Sebastian Hartmann übernimmt ein 40-Jähriger das Ruder des größten SPD-Landesverbandes. Im Interview spricht er über seine Pläne, seine Ziele – und seinen Verein.

22.06.2018

Der CDU-Europapolitiker Daniel Caspary wirft der CSU vor, ein falsches Bild von der Flüchtlingspolitik Angela Merkels zu verbreiten. „Gegensatz zu einigen in der CSU hält Merkel nicht bloß Bierzeltreden“, sagte er dem RND.

22.06.2018

Generationswechsel in NRW: Mit Sebastian Hartmann übernimmt ein 40-Jähriger den Vorsitz des größten SPD-Landesverbandes. Hartmann will die Partei modernisieren, Antworten auf die Digitalisierung der Arbeit finden und kräftig in Berlin mitmischen.

22.06.2018

Der Druck auf die ehemalige Chefin der Bremer Bamf-Außenstelle wächst. Emails sollen Ulrike B. schwer belasten, berichtet der „Spiegel“.

22.06.2018

Die Bundesagentur für Arbeit rechnet für 2018 mit einem Überschuss von 5,3 Milliarden Euro. Ursprünglich war ungefähr die Hälfte realistisch. Grund dafür sei der florierende Arbeitsmarkt.

22.06.2018

Der Nationale Bildungsbericht zeigt: Einige Fördermaßnahmen der letzten Jahre waren gut gemeint, aber unzureichend umgesetzt. Ein Überblick.

22.06.2018

1217 Türken haben seit Jahresbeginn in Deutschland Asyl erhalten. Die Zahl der Asylanträge türkischer Staatsbürger ist sogar noch deutlich höher.

22.06.2018

Gute Konjunktur, beste Arbeitsmarktlage: Die Einnahmen der gesetzlichen Rentenversicherung steigen kräftig, wie neue Zahlen zeigen. Rechnerisch wäre sogar ein Senkung des Beitragssatzes möglich.

22.06.2018

Ex-SPD-Chef Martin Schulz greift Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder im Flüchtlingsstreit an. Er wirft ihm Verrat an den Interessen Deutschlands vor.

21.06.2018

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat Deutschland wegen der Verletzung von EU-Recht verurteilt. Die Bundesregierung tue zu wenig gegen Nitrate im Grundwasser, heißt es in der Begründung.

21.06.2018

Der Chef des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, sieht eine steigende Gefahr von Cyberangriffen – vor allem aus Russland, China und dem Iran. Deutschland müsse deshalb entsprechende Sicherheitsmaßnahmen treffen.

21.06.2018
Anzeige