Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Grüne fordern Kohle-Aus trotz Jobverlusten
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Grüne fordern Kohle-Aus trotz Jobverlusten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:01 11.10.2018
„Die Kohlelobby muss aufhören, den dringend notwendigen Kohleausstieg und die Beschäftigten gegeneinander auszuspielen“: Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter. Quelle: dpa
Berlin

Eigentlich sollten die Krankenkassen bereits in diesem Jahr auflisten, wie hoch die Zuzahlungen ihrer Versicherten für Heil- und Hilfsmittel wie Gehhilfen oder Windeln ausfallen. Doch der Bericht lässt auf sich warten, soll jetzt erst Ende Juni 2019 erscheinen. Die Grünen werfen den Kassen Hinhaltetaktik vor.

11.10.2018
Deutschland / Welt Die GroKo und ihre Sozialpolitik - Verteilen first, Zukunft second

Die Pflegeversicherung wird für die Beitragszahler teurer – um fast 20 Prozent. Unter dem Strich ändert sich zu Jahresbeginn für Millionen sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer in Deutschland jedoch wenig. Der Grund dafür ist die GroKo-Entscheidung, den Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung 2019 um 0,6 Prozentpunkte zu senken, kommentiert Rasmus Buchsteiner.

11.10.2018

Der Präsident des Inlandsgeheimdienstes, Hans-Georg Maaßen, hatte mit seinen Zweifeln an einer „Hetzjagd“ in Chemnitz Kritik ausgelöst. Ein Mitarbeiter äußert sich im Bundestag nun deutlich über die Situation in Deutschland.

11.10.2018