Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Ex-Präsident Mubarak soll freikommen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Ex-Präsident Mubarak soll freikommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 13.03.2017
Der ehemalige ägyptische Präsident Husni Mubara (Archivbild). Quelle: dpa
Anzeige
Kairo

Nach einem Freispruch Anfang März hätten die Behörden ein Entlassungsgesuch von Mubaraks Anwalt bestätigt, berichtete die Zeitung „Masry al-Youm“ am Montag unter Berufung auf den Anwalt des 88-Jährigen.

Mubarak soll schwer krank sein. Der frühere Luftwaffengeneral hielt sich während der Prozesse in einem Kairoer Militärkrankenhaus auf.

Ägyptens oberstes Gericht hatte Mubarak Anfang März endgültig vom Vorwurf freigesprochen, an der Tötung von Hunderten Demonstranten bei den Aufständen gegen seine Herrschaft 2011 mitschuldig zu sein.

Von dpa/RND

Das britische Unterhaus berät erneut über das Brexit-Gesetz. Es gilt als wahrscheinlich, dass die Abgeordneten die Änderungen des Oberhauses rückgängig machen. Da die Lords laut britischen Medien allerdings nicht auf ihre Gesetzeszusätze bestehen, könnte das Brexit-Gesetz schon heute unterschrieben werden.

13.03.2017

Die schottische Regierung fühlt sich von der britischen Premierministerin Theresa May übergangen, weil diese einen harten Ausstieg aus der EU anstrebt. Deshalb will sie zum zweiten Mal über eine Unabhängigkeit abstimmen lassen.

13.03.2017

Seit sechs Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Besonders hart treffen die gewaltsamen Auseinandersetzungen Kinder. Mehr als 650 von ihnen sind im vergangenen Jahr ums Leben gekommen – so viele wie nie zuvor.

13.03.2017
Anzeige