Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Deniz Yücel bleibt in Haft
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Deniz Yücel bleibt in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:25 15.03.2017
„Welt“-Korrespondent Deniz Yücel. Quelle: dpa
Anzeige
Istanbul

Deniz Yücel bleibt vorerst im Gefängnis. Ein Gericht hat seinen Antrag auf Freilassung abgelehnt. Das bestätigte Veysel Ok, ein Anwalt Yücels, der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch.

U-Haft kann bis zu fünf Jahre dauern

Die Berichterstattung Yücels könne „nicht als Journalismus oder im Rahmen der Pressefreiheit interpretiert werden“, hieß es zur Begründung des Richters in einem Dokument, das dpa vorliegt. 

Vor mehr als zwei Wochen hatte ein Haftrichter in Istanbul nach 13 Tagen Polizeigewahrsam Untersuchungshaft für Yücel angeordnet. Diese kann fünf Jahre dauern, bis es zur Freilassung oder zum Prozess kommt. Yücel wird Propaganda für eine terroristische Vereinigung und Volksverhetzung vorgeworfen.

Von RND/dpa

Wegen seines neuen Videos hat US-Rapper Snoop Dogg den Zorn von US-Präsident Donald Trump auf sich gezogen. Im Clip zieht der Rapper eine Pistole gegen einen Trump-ähnlichen Clown.

15.03.2017

Zum Regierungschef wird es Jesse Klaver bei der Parlamentswahl in den Niederlanden wohl nicht bringen. Aber er wird wohl der lachende Dritte sein: Seine Grünen könnten ein sensationellen Zugewinn verbuchen.

15.03.2017

Die Niederlande haben die Wahl – und Europa schaut gebannt nach Westen. Denn das Abschneiden der Rechtspopulisten um Geert Wilders wird als Signal für die Wahlen in Frankreich und Deutschland später im Jahr angesehen.

15.03.2017
Anzeige