Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Deutschland / Welt
Venezuela
Venezuelas Präsident Nicolás Maduro

US-Präsident Donald Trump hat im Konflikt mit Venezuela eine militärische Drohung ausgesprochen. Nicolás Maduro, Oberhaupt des südamerikanischen Landes, fühlt sich davon provoziert. Seine Reaktion: eine militärische Großübung.

mehr
Bremen
Elke Twesten wollte Landesfrauenbeauftragte in Bremen werden.

Ihr Wechsel brachte die rot-grüne Landesregierung in Niedersachsen zu Fall. Nun wurde bekannt, dass Elke Twesten sich vor ihrem Wechsel von den Grünen zur CDU als Landesfrauenbeauftragte in Bremen beworben hatte. Den Posten bekam Twesten nicht. Ob eine Zusage einen Wechsel zur CDU verhindert hätte, sei spekulativ, so Twesten.

  • Kommentare
mehr
Anti-Rassismus-Proteste
Konföderierten-Denkmal in Durham.

Nach den gewaltsamen Auseinanderssetzungen zwischen Rassisten und Gegendemonstranten in Charlottesville brodelt es weiter in den USA. Bei einem Anti-Rassismus-Protest haben Teilnehmer ihre Wut an einem Konföderierten-Denkmal entladen.

mehr
Neue Afghanistanstrategie
US-Präsident Donald Trump.

Vor Trumps Entscheidung über eine neue Afghanistanstrategie haben die radikalislamischen Taliban dem US-Präsidenten einen Brief geschrieben – mit einer konkreten Drohung.

mehr
Westafrika
UN-Friedensmission in Mali.

Die Friedensmission Minusma in Mali ist eine der gefährlichsten Blauhelm-Einsätze der Welt. Auch deutsche Soldaten sind in dem westafrikanischen Land stationiert. Nun haben Unbekannte mehrere UN-Stützpunkte attackiert.

mehr
Streit mit den USA
Irans Präsident richtete am Dienstag im Parlament eine Drohung an US-Präsident Donald Trump

Irans Präsident Hassan Ruhani warnte US-Präsident Donald Trump am Dienstag vor der weiteren Torpedierung des Atomabkommens. Der Pakt schränkt die Atomtechnologie des Irans ein, gleichzeitig hebt der Westen seine Sanktionen auf. Trump boykottiert das Abkommen. Der Iran droht nun, sein Atomprogramm wieder aufzunehmen

  • Kommentare
mehr
Großbritannien
Britische Fähnchen wehen vor dem Houses of Parliament in London.

Um Spannungen in der Zeit nach dem Brexit zu reduzieren, erwägt die britische Regierung eine vorübergehende Zollunion mit der Europäischen Union. An den Plänen, die EU im Frühjahr 2019 zu verlassen, ändert das Vorhaben aber nichts.

mehr
Konflikt mit den USA
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bei einer Besprechung mit seinen Militärs

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat seine Drohungen entschärft. Die US-Pazifikinsel Guam will er vorerst doch nicht angreifen. US-Verteidigungsminister Mattis hatte ihn eindringlich vor einem Angriff gewarnt: „Dann geht’s los.“

mehr
Reaktion auf Charlottesville
US-Präsident Donald Trump

Binnen weniger Stunden haben gleich drei Wirtschaftsbosse das Beratergremium von US-Präsident Donald Trump verlassen – aus Verärgerung über Trumps zögerliche Haltung auf rechtsextreme Gewalt in der US-Stadt Charlottesville.

mehr
Frankreich
Einsatzkräfte der Polizei haben die Zufahrt zum Tatort in dem Ort Sept-Orts weiträumig abgesperrt.

Die Behörden sind überzeugt, dass der Mann absichtlich handelte: Ein Autofahrer ist am Montag in ein Restaurant östlich von Paris gefahren. Ein Mädchen stirbt, ein Dreijähriger schwebt in Lebensgefahr. Bislang gibt es keine Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund.

mehr
Gewalt in Charlottesville
US-Präsident Donald Trump bei seiner Ansprache im Weißen Haus.

Zwei Tage nach den gewaltsamen Ausschreitungen bei einer Kundgebung von Rechten in Charlottesville hat US-Präsident Donald Trump Rassismus und Neonazismus verurteilt. Zwei Tage zu spät meinen Kritiker.

mehr
Tote in Charlottesville
Gewalt in Charlottesville.

Nach den Ausschreitungen von Charlottesville ist der politische Flurschaden für Trump groß. Während der Präsident zunächst weiter schweigt, macht der Chefankläger der USA eine wichtige Einordnung.

mehr
1 2 4 6 7 ... 1809
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr