Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Politik
Demokratische Republik Kongo
Die Vertreibung von Einheimischen gehört zur systematischen Politik von Milizen und Regierungstruppen im Kongo.

Jahrelang hatten Milizionäre im Kongo junge Mädchen vergewaltigt. Nun sind zehn Ex-Rebellen sowie ein in dem Missbrauchsskandal verstrickter Provinzpolitiker in der Stadt Kivumu wegen Mordes und der Vergewaltigung von rund 40 Kindern zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Menschenrechtler sprechen von einem historischen Sieg.

  • Kommentare
mehr
Russland
Wladimir Putin kündigte am Donnerstag Details seiner Kandidatur an.

Vor großem Publikum hat Russlands Staatschef Wladimir Putin Details seiner kommenden Präsidentschaftskandidatur erläutert. Rund 100 Tage vor der Wahl erklärte Putin vor 1.600 Journalisten aus dem In- und Ausland, er sehe sich als unabhängigen Kandidaten.

mehr
Ärzte ohne Grenzen
Rohingya Flüchtlinge beim Überqueren der Grenze zu Bangladesh.

Die Hilfsorganisation liefert erschreckende Zahlen aus Myanmar. Tausende Tote soll es durch das Vorgehen des Militärs gegen die Rohingya-Minderheit gegeben haben. Darunter sind demnach Hunderte kleine Kinder.

mehr
Debatte über Dieselproblematik
Der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies (SPD) will auf keinen Fall eine blaue Plakette in stickstoffbelasteten Städten.  Stattdessen will er Niedersachsen zum Fahrradland Nummer Eins machen. 

Sogar der VW-Chef hat jüngst ein Ende der Subventionierung des Dieselkraftstoffes gefordert. Doch Niedersachsens Landesregierung hält davon erst einmal wenig, wie sie im Landtag darlegte. Umweltminister Lies machte eine andere Rechnung auf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
EU-Verteidigungsunion
Soldaten der EU? In der europäische Einsatztruppe Eufor arbeiten französische und deutsche Soldaten bereits länger zusammen – etwa im Tschad und am Horn von Afrika.

Der EU-Gipfel schreibt Geschichte: Vor düsterer weltpolitischer Kulisse verkünden die Europäer eine engere militärische Kooperation. Europa müsse sich selbst verteidigen können, heißt es vor allem in Paris. Im Grundsatz stimmen da alle zu – doch eine gemeinsame Strategie fehlt.

  • Kommentare
mehr
Gesprächsoffenheit
Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner bemüht sich um die politische Unabhängigkeit seiner Partei.

Nach dem Aus für ein Jamaika-Bündnis ist FDP-Chef Christian Lindner darum bemüht, die politische Unabhängigkeit der Liberalen zu unterstreichen. Dazu sollen die Abgeordneten auch mit SPD und Grünen ins Gespräch kommen.

  • Kommentare
mehr
Medienbericht
Polizisten führen in Berlin eine Razzia gegen Islamisten durch.

Seit dem frühen Donnerstagmorgen durchsucht die Berliner Polizei mehrere Wohnungen in Neukölln. Die Razzia soll sich gegen die Islamisten-Szene richten. Die Verdächtigen könnten aus dem Umfeld des Attentäters Anis Amri stammen, berichtet die Zeitung „B.Z“.

  • Kommentare
mehr
Ecuador
Ecuadors ehemaliger Vizepräsident Jorge Glas hat sich vom Baukonzern Odebrecht in Millionenhöhe bestechen lassen.

Zwölf Millionen Euro soll Ecuadors ehemaliger Vizepräsident Glas vom Baukonzern Odebrecht angenommen haben. Ein Gericht verurteilte ihn deswegen zu sechs Jahre Haft. Der Schuldspruch ist der vorläufige Höhepunkt eines Korruptionsskandals, der fast ganz Lateinamerika erfasst hat.

  • Kommentare
mehr
2 4 5 ... 3591
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr