Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Politik
Shutdown in den USA
In den USA blieben in den vergangenen Tagen viele Ämter und Behörden ebenso geschlossen wie bundeseigene Museen, Zoos und andere Freizeiteinrichtungen.

Tagelang stritten Republikanern und Demokraten über den US-Haushalt. Nun haben sich die Senatoren vorerst auf einen Kompromiss einigen können. Eine langfristige Lösung ist jedoch noch weit entfernt, schon in drei Wochen könnte es erneut zu einer ähnlich festgefahrenen Situation kommen.

  • Kommentare
mehr
Angriff auf Afrin
„Wir ziehen uns zurück, wenn wir unsere Ziele erreicht haben“: Türkische Soldaten kämpfen mit der Freien Syrischen Armee gegen syrische Kurden.foto: imago

Der Angriff der Türkei auf die Kurdenregion im Norden Syriens alarmiert den Westen. Denn er gilt denjenigen, die an der Seite der USA gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ gekämpft haben. Es profitiert das Regime Assad – und am Ende vielleicht sogar der IS.

  • Kommentare
mehr
GroKo-Verhandlungen
High-Tech-Medizin im Krankenhaus: Die Kosten für ärztliche Leistungen steigen, mit Privatkassen können Mediziner höhere Sätze abrechnen – ein Streitthema bei den Koalitionsverhandlungen von Union und SPD.

Die Bürgerversicherung ist zwar vom Tisch – doch vor dem offiziellen Start der GroKo-Verhandlungen gibt es Planspiele von SPD und Union. Die Sozialdemokraten etwa wollen eine Reform der Ärztevergütung. Doch die Forderung stößt auf Ablehnung.

  • Kommentare
mehr
Leitartikel
Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Befristung, Medizin, Nachzug: Die Forderungen der SPD zwingen die Kanzlerin raus auf die Bühne. Die CDU-Chefin muss nun sagen, was mit ihr in einer Großen Koalition geht – und was nicht, meint Dieter Wonka.

  • Kommentare
mehr
Verletzende Wortwahl
Entschuldigte sich für die Forderung nach Beweisen: Papst Franziskus.

Eine Aussage von Papst Franziskus reichte aus, um seine sechste Lateinamerika-Reise zu überschatten. Auf dem Rückweg nach Rom entschuldigte sich der Argentinier nun für die „unbeabsichtigte Wunde“, die er Missbrauchsopfern zugefügt hat.

  • Kommentare
mehr
Ende des „Shutdowns“ in den USA
In den USA zeichnet sich ein Ende des Haushaltsstreites ab.

Der Stillstand soll ein Ende haben: Demokraten und Republikaner haben sich im Streit um den sogenannten „Shutdown“ auf einen Kompromiss geeignet. Bis zum 8. Februar soll zunächst ein Übergangshaushalt greifen. Die Bundesbehörden sollen die Arbeit in Kürze wieder aufnehmen können.

  • Kommentare
mehr
Rückschlag für Anklage
Muss sich wegen Unterstützung und Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung verantworten: Abu Walaa vor Gericht in Celle.

Er galt als einer der wichtigsten Zeugen der Anklage. Doch der V-Mann, der gegen die mutmaßlich zentrale Führungsfigur des IS in Deutschland, aussagen sollte, ist nun zurückgewiesen worden. Stattdessen sollen andere Zeugen im Prozess gegen Abu Walaa gehört werden.

  • Kommentare
mehr
Neuer Feiertag wird Thema im Landtag 
Der Reformator Matin Luther (hier in Bronze vor der hannoverschen Marktkirche) bleibt umstritten –wie auch der in Niedersachsen geplante Reformationstag. Erstmals wird Niedersachsens Landtag über ihn diskutieren –in einer Aktuellen Stunde.

Allen Niedersachsen wollte Wahlkämpfer Stephan Weil mit dem Versprechen eines neuen Feiertages ein Geschenk machen. Doch nicht allen gefällt dieses Geschenk. Am Donnerstag diskutiert erstmals der Landtag darüber –auf Initiative der FDP

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 4 ... 3666
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr