Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Politik
Kabinett des künftigen US-Präsidenten
Hat bereits viele Posten vergeben: Der künftige US-Präsident Donald Trump.

Das Kabinett des nächsten US-Präsidenten nimmt weiter Formen an. Bei der Besetzung folgt Donald Trump seiner bisherigen Linie: Ein General soll die Grenze sichern, ein Kohlefreund wird für die Umwelt zuständig. Ebenfalls dabei – eine Wrestling-Unternehmerin.

  • Kommentare
mehr
EU-Austritt
Theresa May hat angekündigt, die förmliche Austrittserklärung aus der EU bis spätestens Ende März nach Brüssel zu schicken.

Die britische Regierung will noch vor der Austrittserklärung aus der EU einen Plan für ihre Brexit-Strategie vorlegen.

  • Kommentare
mehr
Von der Leyen in Saudi-Arabien
Der saudische Vize-Verteidigungsminister General Mohammed bin Abdullah Al-Ayesh empfing Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (r.) in Riad.

Verteidigungsministerin von der Leyen steht bei ihrem ersten Besuch in Saudi-Arabien eine Gratwanderung bevor: Das Land ist ein wichtiger strategischer Partner – unter anderem im Anti-IS-Kampf. Trotzdem ist eine militärische Kooperation heikel.

  • Kommentare
mehr
Nach Referendumsniederlage
Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi hat am Mittwochabend offiziell seinen Rücktritt erklärt.

Italiens Staatspräsident Mattarella lässt Ministerpräsident Renzi nach dessen Pleite beim Verfassungsreferendum ziehen. Der Staatsoberhaupt muss nun eine neue Regierung für das hoch verschuldete Land bilden.

  • Kommentare
mehr
Kommentar zum CDU-Parteitag
RND-Chefredakteur über die Ereignisse beim CDU-Parteitag.

Die CDU hat einen eigentümlichen Doppelbeschluss gefasst. Angela Merkel wurde beim Parteitag in Essen gestärkt und geschwächt zugleich. Ein Kommentar.

  • Kommentare
mehr
Burka verbieten, Steuern senken
Merkel und die CDU-Parteispitze während einer Abstimmung.

Die CDU möchte wieder konservativer werden – das wünschen sich viele Parteimitglieder. Bei der Frage der doppelten Staatsbürgerschaft gefällt das Kanzlerin Merkel gar nicht. In anderen Punkten fährt sie auf diesem Kurs mit. Das sind die Beschlüsse des Parteitags von Essen.

  • Kommentare
mehr
Doppelte Staatsbürgerschaft
SPD-Chef Gabriel wirft Kanzlerin Merkel vor, dass sie sich den Rückhalt in ihrer Partei auf dem Rücken von Migrantenkindern erkaufe.

SPD-Chef Sigmar Gabriel und Niedersachsens Ministerpräsident Weil haben die Kehrtwende der CDU beim Doppelpass als Angriff auf die Integration kritisiert. „Das ist ein Schlag ins Gesicht vieler Menschen“, sagte Weil.

  • Kommentare
mehr
CDU-Chefin zum Doppelpass
Bundeskanzlerin Merkel hält den CDU-Beschluss für falsch.

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist gegen den Beschluss des CDU-Parteitags, den Kompromiss mit der SPD zur doppelten Staatsbürgerschaft aufzukündigen. Es werde in dieser Legislaturperiode keine Änderung dazu geben und sie halte den Beschluss persönlich für falsch.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 2879
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen