Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Udo Lindenberg wünscht sich eine Weltregierung
Nachrichten Panorama Udo Lindenberg wünscht sich eine Weltregierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 03.01.2019
Der Musiker Udo Lindenberg. Quelle: Georg Wendt/dpa
Hamburg

Udo Lindenberg wünscht sich eine Weltregierung. „Wir brauchen keine machtgeilen Idioten, wir müssen alle an einem Strang ziehen. Sonst ist die Welt am Arsch“, sagte der 72 Jahre alte Sänger dem Hamburger Magazin „Stern“ und warb für „globales Denken, globale Themen, keine Grenzen“.

Im Engagement für Frieden sieht der aus dem westfälischen Gronau stammende Musiker die Deutschen in einer besonderen Verantwortung. „Nach zwei Weltkriegen sind wir doch keine stumme Armee, die die ganzen Verbrechen einfach mitträgt“, sagte er und verwies auf die weltweiten Rüstungsausgaben. „Das Wort Abrüstung habe ich lange nicht mehr gehört, das war in den Achtzigern mal anderes, und das nervt mich tierisch“, sagte Lindenberg. „Wir sind doch behämmert“, fügte er hinzu.

Von RND/epd