Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Unbekannter ersticht Frau in Düsseldorf auf offener Straße
Nachrichten Panorama Unbekannter ersticht Frau in Düsseldorf auf offener Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 20.08.2018
Beamte des SEK sind in Düsseldorf im Einsatz (Symbolbild) Quelle: imago/Deutzmann
Düsseldorf

Im Düsseldorfer Stadtteil Friedrichstadt ist am Montagmorgen eine Frau erstochen worden. Der unbekannte Täter verletzte die Frau und floh vom Tatort. Ein Zeuge hatte um 7.38 Uhr die Polizei alarmiert. Die 36-Jährige starb später im Krankenhaus an ihren Verletzungen.

Die Polizei Düsseldorf war mit Spezialkräften im Einsatz, um nach dem Mann zu suchen. Eine Wohnung wurde durchsucht, allerdings trafen die Beamten niemanden an. Verdächtig ist ein 44-jähriger Mann aus dem Iran. Die Frau hatte die deutsche Staatsbürgerschaft. Ob die beiden sich kannten, teilte die Polizei noch nicht mit. Weitere Angaben zu Opfer und dem Verdächtigen machte die Dienststelle bisher nicht. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von RND/dpa

Da hatte jemand einen echten Schutzengel. Eine Britin ist am Samstagabend kurz nach Mitternacht von einem Balkon des Kreuzfahrtschiffs „Norwegian Star“ in die Adria gefallen. Erst zehn Stunden später wurde sie aus dem Wasser gezogen.

20.08.2018

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr von Leipzig: Rettungskräfte mussten die Mieterin einer Hochhauswohnung befreien – aus ihrer Dusche.

20.08.2018

Als zweite Regierungschefin überhaupt ist die neuseeländische Premierministerin innerhalb der Amtszeit Mutter und damit für viele zum Vorbild geworden. Wenige Wochen später erhält nun auch ihre Kollegin jede Menge Zuspruch: Die schwangere Frauenministerin Julie Anne Genter fuhr mit dem Fahrrad zur Geburt ihres Kindes.

19.08.2018