Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Ozzy und Sharon Osbourne feiern Hochzeitstag
Nachrichten Panorama Ozzy und Sharon Osbourne feiern Hochzeitstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 05.07.2017
In guten wie in schlechten Tagen: Ozzy und Sharon Osbourne sind seit 35 Jahren verheiratet.  Quelle: dpa
Los Angeles

 Die Ehe zwischen Kult-Rocker Ozzy Osbourne (68) und seiner Frau Sharon (64) gehört zweifellos zu den turbulenteren Promi-Beziehungen – und hält doch schon seit Jahrzehnten. An ihrem 35. Hochzeitstag tauschten die beiden nun öffentliche Liebesbekundungen in den sozialen Netzwerken aus. „Alles Gute zum Hochzeitstag, meine Liebe. Du bist mein Ein und Alles!“, schrieb der ehemalige Black-Sabbath-Sänger am Dienstag auf seinem Instagram-Account und postete ein Hochzeitsbild der beiden.

Happy Anniversary My Love, You Are My Everything!

Ein Beitrag geteilt von Ozzy Osbourne (@ozzyosbourne) am


„Danke Ozzy für 35 verrückte und wundervolle Jahre. Du trägst mein Herz in deinem, es wird älter und braucht Schutz“, erklärte Sharon etwa zeitgleich. Auch Tochter Kelly (32) postete auf Instagram ein Hochzeitsfoto ihrer Eltern und bedankte sich dafür, „dass ihr mir gezeigt habt, was wahre Liebe ist“.


with the kids having some fun outside  #fbf

Ein Beitrag geteilt von Sharon Osbourne (@sharonosbourne) am


Ozzy und Sharon Osbourne, die drei gemeinsame Kinder haben, blicken auf ein Jahr voller Höhen und Tiefen zurück: Im Mai 2016 hatten sich die Eheleute vorübergehend getrennt, nachdem Ozzys langjährige Affäre mit einer Haar-Koloristin bekannt geworden war. Wenig später kehrte Sharon zu ihrem Mann zurück, der daraufhin erklärte, an einer krankhaften Sexsucht zu leiden und sich in einer Klinik behandeln lassen zu wollen.

Von RND/dpa

Der Schweiß steht ihm schon auf der Stirn, aber ein Hotdog geht bestimmt noch rein: Joey Chestnut verdrückte bei einem Wettbewerb 72 Würstchen im Brötchen – und brach damit erneut den Weltrekord.

05.07.2017

Nachdem bei dem Bråvalla-Festival in Schweden fünf Frauen vergewaltigt oder sexuell belästigt worden sein sollen, hat der Veranstalter jetzt Konsequenzen gezogen. Für 2018 ist das Event aus dem Festival-Kalender gestrichen. „Es geht um ein klares Statement.“

04.07.2017

Die Berliner Polizei geht in die Offensive: Nach dem spektakulären Raub einer 100-Kilo-Goldmünze aus dem Bode-Museum wurden nun Fotos und ein Video von den mutmaßlichen Tätern veröffentlicht. Außerdem wurde ein Belohnung ausgesetzt.

04.07.2017