Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Obdachloser in Koblenz enthauptet
Nachrichten Panorama Obdachloser in Koblenz enthauptet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:11 28.03.2018
Die Polizei in Koblenz sucht nach dem Tod eines Obdachlosen Zeugen (Symbolbild) Quelle: dpa
Koblenz

Ein 59-jähriger Obdachloser ist im rheinland-pfälzischen Koblenz enthauptet worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann bereits am Freitag, den 23. März auf dem Hauptfriedhof tot aufgefunden. Die Behörde geht von einem Gewaltverbrechen aus und hat eine Sonderkommission eingerichtet. Die ermittelnden Beamten wollten zunächst keine näheren Einzelheiten zur Tat bekanntgeben.

Der Mann wurde zuletzt am Donnerstagnachmittag im Bereich des Saarplatzes lebend gesehen. Der Obdachlose hielt sich bereits seit mehreren Jahren rund um den Friedhof auf und übernachtete dort regelmäßig. Tagsüber war er meist in der Innenstadt unterwegs.

Die Polizei Koblenz konnte den oder die Täter bisher nicht ermitteln und sucht nach Zeugen, die Hinweise geben können.

Von RND/dpa

Auf offener Straße ist eine Frau im nordrhein-westfälischen Minden mit Säure übergossen worden. Die Polizei konnte den Angreifer festnehmen. Es handelt sich um einen Bekannten der 44-Jährigen.

28.03.2018

Der gewaltsame Tod einer Kunsthistorikerin im Berliner Tiergarten hat bundesweit Entsetzen ausgelöst - und eine erneute Debatte bewirkt über den Umgang mit Kriminellen, die eigentlich ausreisen müssten. Knapp sieben Monate später begann jetzt der Prozess.

28.03.2018

„Die Polizei, dein Freund und Helfer“ – diesen Leitspruch hat ich ein Mann aus Ludwigshafen wohl ein wenig zu sehr zu Herzen genommen. Der 34-Jährige hatte ein ungewöhnliches Anliegen an die Beamten: Sie sollten ihm dabei helfen, sich von seiner Freundin zu trennen.

28.03.2018