Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Nach Rohrbruch: Justin Bieber ist obdachlos
Nachrichten Panorama Nach Rohrbruch: Justin Bieber ist obdachlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 13.01.2019
Wohnen derzeit im Hotel: Justin und Hailey Bieber. Quelle: imago
Los Angeles

Sänger Justin Bieber und seine Ehefrau Hailey sind auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Die Wohnung, in der sie erst im Oktober eingezogen sind, kostet zwar monatlich 87.000 Euro Miete, hat aber allerlei Baustellen. Bereits im Dezember sollen die beiden in ein Hotel umgezogen sein, nachdem es in ihrer Wohnung im San Fernando Valley Probleme mit den Sanitäreinrichtungen gab, berichtet das Promi-Portal TMZ und beruft sich auf Freunde des Paares.

Dabei sah das Haus auf den ersten Blick gut aus. Vier Schlafzimmer hatte das frisch vermählte Paar, dazu sieben Badezimmer, Whirlpool und Co. Allerdings konnten sie es nicht wirklich genießen: Die Pool-Heizung ging kaputt, die Klimaanlage streikte und ein Wasserrohr brach.

Bieber singt für Hotelgäste

Da die Vermietung allerdings jeweils zum Monatsende gekündigt werden kann, müssen Bieber und seine Ehefrau derzeit immerhin nur die Hotelrechnung zahlen. Einige Hotelgäste indes freuen sich, denn Justin Bieber gab vor dem Eingang des Beverly Hills Hotels eine gratis Gesangseinlage. Ein Video hielt die Aktion fest.

Nun sind die beiden also wieder auf Haussuche. Das Paar ziehe ein Mietobjekt ebenso in Betracht wie den kauf einer eigenen Immobilie, sagt die Quelle gegenüber TMZ.

Bilder zeigen die beiden bei Besichtigungen verschiedener Anlagen, zuletzt einem 1200-Quadratmeter großen Anwesen mit zehn Schlafzimmern und elf Badezimmern. Kosten: 11,3 Millionen Euro. Mit einziehen soll dann auch das jüngste Familienmitglied: Welpe Oscar.

Von RND/msk

Obwohl sie auch unter dem sozialistischen Regime der DDR gelitten habe, hat Schauspielerin Katharina Thalbach auch gute Erinnerungen an ihre Jugend im Osten Deutschlands. Deshalb freut sie sich über mehr mediale Aufmerksamkeit für die DDR.

13.01.2019

63 Millionen Euro hat die Sanierung von Schloss Huis ten Bosch in Den Haag gekostet. Und obwohl die Bauarbeiten noch nicht ganz fertig sind, ist König Willem-Alexander mit Königin Maxima und den Prinzessinnen Amalia, Alexia und Ariane nun eingezogen.

13.01.2019

Das Schnee-Chaos in den Alpen weitet sich aus. Jetzt sind auch zahlreiche bekannte Touristenorte wie Sölden, Lech und Zürs von der Außenwelt abgeschnitten.

13.01.2019