Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Jet Airways: Flugzeugpassagiere bluten aus Nase und Ohren
Nachrichten Panorama Jet Airways: Flugzeugpassagiere bluten aus Nase und Ohren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 20.09.2018
Ein Flugzeug von der indischen Fluggesellschaft Jet Airways musste wegen Luftdruck-Problemen umkehren. Quelle: Rajanish Kakade/AP
Mumbai

Passagiere einer Boeing 737 von Jet Airways mussten auf ihrem Flug von Mumbai nach Jaipur eine schmerzvolle Erfahrung machen. Die Besatzung der Fluggesellschaft habe vergessen, beim Start in Mumbai einen Schalter für den Luftdruck umzulegen, zitierte die indische Nachrichtenagentur PTI einen Sprecher der Generaldirektion für zivile Luftfahrt.

Das hatte zur Folge, dass der Luftdruck innerhalb der Maschine nicht stabilisiert werden konnte. 30 von 166 Passagieren bluteten aus der Nase, manche sogar aus den Ohren. Das bestätigte das zuständige Ministerium auf Twitter. Indischen Medien zufolge wurden acht Passagiere ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Besatzung werde suspendiert und der Vorfall untersucht. Der Flieger musste kurz nach dem Start in Richtung der nordindischen Stadt Jaipur wieder umdrehen und landete in Mumbai.

Von RND/dpa