Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Hund läuft auf Gleise, Frau (53) will ihn einfangen – kurz darauf sind beide tot
Nachrichten Panorama Hund läuft auf Gleise, Frau (53) will ihn einfangen – kurz darauf sind beide tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:18 14.03.2019
Ein Regionalexpress der Deutschen Bahn fährt an einem geschlossenen Bahnübergang vorbei. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Garmisch-Partenkirchen

Als sie ihren Hund einfangen wollte, ist eine Frau in Bayern von einem Zug erfasst und getötet worden. Die 53 Jahre alte Frau wartete am Mittwochabend mit ihrem Hund vor einer geschlossenen Schranke an einem Bahnübergang in Garmisch-Partenkirchen, wie die Polizei mitteilte. Als ihr Hund dann plötzlich auf die Gleise lief, eilte die Frau hinterher. Dabei wurde sie von einem Zug erfasst. Sie starb noch am Unfallort. Auch der Hund überlebte den Unfall nicht. Die Bahnstrecke blieb nach Angaben der Deutschen Bahn mehr als drei Stunden lang gesperrt.

Von RND/dpa