Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Hausaufgaben nicht gemacht: Neunjähriger zu Tode geprügelt
Nachrichten Panorama Hausaufgaben nicht gemacht: Neunjähriger zu Tode geprügelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 22.11.2018
Im Elsass sollen Familienmitglieder einen Neunjährigen erschlagen haben. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Mülhausen

Ein neun Jahre alter Junge soll in Ostfrankreich von Familienmitgliedern totgeschlagen worden sein, weil er seine Hausaufgaben nicht gemacht hat. Ermittler hätten im elsässischen Mülhausen (Mulhouse) vier Menschen aus der Familie und deren Umkreis in Gewahrsam genommen, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft.

Der Junge war bereits Mitte September tot zuhause aufgefunden worden. Seine Schwester, sein Bruder und dessen Freundin hatten Retter alarmiert, da sie das Kind nicht wiederbeleben konnten. Es sei heftig geschlagen worden, so die Agentur. Die Mutter war während der Tat auf einer Reise unterwegs gewesen.

Von RND/dpa

Die „goldene Stimme aus Prag“ ist auf dem Weg der Besserung: Schlagerstar Karel Gott hat nach knapp einer Woche das Krankenhaus verlassen. Bis zu seinem nächsten Auftritt müssen sich Fans aber noch ein wenig gedulden.

21.11.2018

1,5 Millionen Euro Sachschaden an 460 Fahrzeugen: Das ist die aktuelle Bilanz einer Serie von Kleber-Attacken auf VW-Fahrzeuge in Wolfsburg. Das NDR-Fernsehen berichtete am Montag über einzelne Fälle und Betroffene.

21.11.2018

„Sylvies Dessous Models“, die neue RTL-Show von Sylvie Meis, feierte am Abend Premiere – und im Netz sorgten vor allem Parallelen zu einer anderen, erfolgreichen Casting-Show für Diskussionen.

21.11.2018