Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Für neue Rolle: Viggo Mortensen durfte schlemmen ohne Ende
Nachrichten Panorama Für neue Rolle: Viggo Mortensen durfte schlemmen ohne Ende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 09.01.2019
Der dänisch-amerikanische Schauspieler Viggo Mortensen hat für seine neue Rolle rund 20 Kilo zugenommen. Quelle: dpa/Guillaume Horcajuelo/EPA FILE
München

Mancher muss für seine nächste Filmrolle Gewichte stemmen, der dänisch-amerikanische Schauspieler Viggo Mortensen (60) hatte es angenehmer: Für seinen neuen Kinofilm „Green Book – Eine besondere Freundschaft“ lebte er absichtlich ungesund und nahm rund 20 Kilo zu: „Ich habe jede Menge Pasta in mich hineingestopft und immer zwei, drei Nachspeisen gegessen“, sagte er der Zeitschrift „Playboy“.

Das hat Folgen: „Einige dieser Kilos habe ich heute noch auf den Hüften.“ Einen sogenannten „Fatsuit“ wollte der 60-Jährige bei der Darstellung eines italienischstämmigen Chauffeurs nicht anziehen. „Ich wollte Tony authentisch darstellen. Das war ich ihm schuldig, denn der Film basiert auf wahren Begebenheiten.“

Der Film „Green Book – Eine besondere Freundschaft“ läuft am 31. Januar in den Kinos an.

Von RND/dpa

Wau – das ist echter Luxus! Ein neuer Club in San Francisco bietet seinen Mitgliedern Pflegeprogramm der Extraklasse, für stolze 1500 Dollar monatliche Gebühr. Das Tierische daran: „The Dog Wears Prada“ ist ausschließlich für Hunde.

09.01.2019

Am Dienstag entzückte der Karlsruher Zoo noch mit Bildern des neugeborenen Flusspferdbabys. Nun fanden Mitarbeiter den Nachwuchs leblos am Boden des Wasserbeckens.

09.01.2019

Ein Mann wirft einen Hund von einer Brücke in einen eiskalten Fluss, das Tier stirbt – dieser Fall hatte für Entsetzen gesorgt. Jetzt meldet die Polizei einen Ermittlungserfolg.

09.01.2019