Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Fünf Mädchen sterben in Escape Room
Nachrichten Panorama Fünf Mädchen sterben in Escape Room
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:06 04.01.2019
Ort der Tragödie: Polizeifahrzeuge und Polizisten stehen auf einer Straße in der nordpolnischen Hafenstadt. Ein Feuer war in einem Escape Room ausgebrochen und hatte fünf Frauen das Leben gekostet.  Quelle: Marcin Bieler/dpa
Koszalin

Fünf Mädchen im Teenageralter sind in der nordpolnischen Stadt Koszalin in einem sogenannten Escape Room durch ein Feuer getötet worden. Ein Mann wurde verletzt, teilten die Behörden am Freitag mit. In Escape Rooms werden physische Abenteuerspiele angeboten, bei denen die Teilnehmer Aufgaben lösen müssen, um den Raum verlassen zu können. In Koszalin wurde gerade der zentrale Spielkniff offenbar zur Todesfalle.

Polens Innenminister Joachim Brudzinski sagte, bei den Opfern handele es sich um 15-jährige Mädchen, die wahrscheinlich einen Geburtstag gefeiert hatten. Ein 25-jähriger Mann sei mit Verbrennungen im Krankenhaus und habe noch nicht befragt werden können. Die Leichen seien gefunden worden, nachdem Feuerwehrleute das Feuer gelöscht hatten, das am Nachmittag ausbrach.

Von RND/dpa

Berühmt wurde sie mit ihrem Buch über das Abnehmen, jetzt hat die Bestsellerautorin Susanne Fröhlich ein Buch übers Fasten geschrieben. Mit Sophie Hilgenstock sprach sie über enorme Hungergefühle, fiese Versuchungen und das Abenteuer, 35 Tage lang fester Nahrung abzuschwören.

04.01.2019

Ein Patient in einem Pflegeheim in Hannover steht im Verdacht, eine 83-jährige Mitbewohnerin vergewaltigt zu haben. Erst drei Tage später informierte das Heim die Angehörigen, die dann sofort die Kripo einschalteten.

04.01.2019

In der lettischen Hauptstadt Riga hat ein Paar Sex auf offener Straße. Der Liebesakt endet vorzeitig – und mit einer saftigen Strafe.

04.01.2019