Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Feuerwehr muss Frau aus Abfluss befreien
Nachrichten Panorama Feuerwehr muss Frau aus Abfluss befreien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 20.08.2018
In Leipzig muste die Feuerwehr eine Frau aus ihrem Abfluss in der Dusche befreien. Quelle: dpa-Zentralbild
Leipzig

Zu einem kuriosen Einsatz mussten Rettungskräfte aus Leipzig ausrücken: Eine Frau war mit ihrer Hand im Abfluss der Dusche stecken geblieben. Wie der Leipziger Feuerwehrverband am Sonntag auf Facebook berichtete, mussten die Kameraden den Trap ausbauen.

Die Mieterin des Wohnhauses sei anschließend in die Notaufnahme gebracht worden. „Die Duschtasse wurde leider beschädigt, Patientin ist aber wohlauf“, so der Verband. Laut Rettungsleitstelle ereignete sich der Vorfall am Samstag. Nähere Angaben konnten zunächst nicht gemacht werden.

Ungewöhnlicher Einsatz: Hand in Siphon Die Kollegen der Südwache mussten zu einem nicht alltäglichen Einsatz ausrücken....

Gepostet von Leipziger Feuerwehrverband e.V. am Sonntag, 19. August 2018

Von jhz/LVZ/RND

Als zweite Regierungschefin überhaupt ist die neuseeländische Premierministerin innerhalb der Amtszeit Mutter und damit für viele zum Vorbild geworden. Wenige Wochen später erhält nun auch ihre Kollegin jede Menge Zuspruch: Die schwangere Frauenministerin Julie Anne Genter fuhr mit dem Fahrrad zur Geburt ihres Kindes.

19.08.2018

An einem Strand an der niedersächsischen Wattenmeerküste ist am Sonntagmorgen Munition aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Weil die alarmierten Polizisten kein passendes Gefäß zur Hand hatten, half eine großzügige Vorschülerin aus.

19.08.2018

Der indische Monsunregen fällt in diesem Jahr besonders heftig aus - die Regierung des südindischen Bundesstaates Kerala spricht von der schlimmstem Flut seit 100 Jahren. Hunderte Menschen sind tot. Viele harren in Notunterkünften aus.

19.08.2018