Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Das könnten Sie sich mit 90 Millionen Euro leisten
Nachrichten Panorama Das könnten Sie sich mit 90 Millionen Euro leisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 09.11.2018
Mit 90 Millionen Euro kann ein Leben im Luxus beginnen. Quelle: Britta Pedersen/dpa
Hannover

Zum dritten Mal in diesem Jahr ist der Eurojackpot auf seine Höchstsumme von 90 Millionen Euro angewachsen. Am Freitagabend werden in Helsinki wieder die Gewinnzahlen gezogen. Danach könnte es einen oder mehrere neue Millionäre geben.

Sollte ein Gewinner den Jackpot allein abräumen, hätte er ein Problem: Was tun mit 90 Millionen Euro In der Bildergalerie gibt es ein paar Tipps.

Neun Vorschläge, was ein Lottogewinner mit seinem Vermögen anstellen könnte.

Neun Mal in Folge wurde der Hauptgewinn der europäischen Lotterie nicht geknackt und hat nun wieder die gesetzlich festgelegte Obergrenze von 90 Millionen Euro erreicht. Jeder weitere eingesetzte Euro fließt in der zweiten Gewinnklasse in einen zusätzlichen Jackpot. In dieser Woche sind das 22 Millionen Euro.

Im Sommer hatte der Jackpot sieben Ziehungen hintereinander bei 90 Millionen gestanden. Tipper aus Hessen und Sachsen-Anhalt hatten dann ein glückliches Händchen und mussten sich den Jackpot teilen.

So funktioniert Eurolotto

Um den Eurojackpot zu knacken, muss auf dem Tippzettel an sieben Stellen das Kreuz richtig gesetzt werden. Dabei müssen 5 aus 50 sowie 2 aus 10 Zahlen getippt werden. Gelingt dies gleich mehreren Mitspielern, wird die Gewinnsumme geteilt.

Die Chance auf den Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Noch wesentlich geringer sind die Chancen beim klassischen Lotto am Mittwoch und Samstag („6 aus 49“). Hier steht die Aussicht auf den Jackpot bei nur 1 zu 140 Millionen.

Von pach/RND

Ein Fahrradfahrer hat im Luther Forst eine Liebespuppe aus Silikon gefunden. Er hielt sie allerdings im ersten Schreck für eine Leiche. Daraufhin alarmierte er die Polizei.

09.11.2018

Harry-Potter-Schriftstellerin J.K. Rowling geht gegen ihre ehemalige Assistentin vor. Die soll mit der Firmen-Kreditkarte unerlaubt einkaufen gegangen sein. Es geht dabei um umgerechnet 27 000 Euro.

09.11.2018

Einem SPÖ-Gemeinderat aus Österreich ist der Eingang in die Annalen der Kleinstadt Steyr sicher. Der Beamte hat sich selbst ein Denkmal gesetzt, zufällig wie er meint. Der Bürgermeister tobt.

09.11.2018