Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Warmer Donald trifft auf kalte Angela: Diese beiden sorgen jetzt für Wetter-Chaos
Nachrichten Panorama Warmer Donald trifft auf kalte Angela: Diese beiden sorgen jetzt für Wetter-Chaos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 10.01.2019
Orkantief Donald und Hoch Angela sorgen für Eisregen und Glätte. Quelle: Bilal Jawich/XinHua/dpa
Hannover

Donald und Angela sorgen gemeinsam für Unwetter: Das kennt man so eigentlich nur aus der Politik, doch nun kreiert eine spezielle Wetter-Konstellation das Kuriosum. Denn es handelt sich dabei nicht um US-Präsident Donald Trump und Bundeskanzlerin Angela Merkel, sondern um Tief- und Hochdruckgebiete. Klingt lustig, kann aber für Donnerstagnacht und Freitagmorgen ziemlich gefährlich werden.

Donald und Angela werden speziell dem Berufsverkehr Schwierigkeiten bereiten. Denn: Vom Nordwesten aus strömt das warme Orkantief Donald über den nördlichen Atlantik und prallt auf das kalte Hoch Angela. Das Hochdruckgebiet befindet sich bei Irland und hält sich bereits seit Neujahr, teilt der Meteorologe Jürgen Schmidt von WetterKontor mit.

Das führt zu gefrierenden Niederschlägen und Glatteisgefahr in großen Teilen Deutschlands. Die Klimagrenze verläuft dabei von Rheinland-Pfalz bis in die Lausitz. Eine Animation des DWD zeigt das Wetter bist Samstagmorgen.

Hoch Angela beweist „Kanzlerinnen-Eigenschaften“

Tief Donald wird sich in den nächsten Tagen in den Norden verabschieden. Ganz im Gegensatz zu Hoch Angela: Das Hochdruckgebiet hat wahre „Kanzlerinnen-Eigenschaften“ und lasse „alles abprallen“, witzelte Meteorologe Donald Bäcker im ARD-“Morgenmagazin“ am Donnerstag. Bäcker ist auch gleichzeitig der Wetterpate von Orkantief Donald.

Was ist ein Wetterpate?

Jährlich werden abwechselnd Frauen- und Männernamen für Tief- und Hochdruckgebiete in alphabetischer Reihenfolge vergeben. Die Patenschaften können käuflich erworben werden. Die aktuelle Konstellation, die einen Scherz vermuten lässt, ist also Zufall. Die Namenspatin von Hoch Angela ist eine gewisse Angela Wojtkowski.

Weiterlesen:
Wetter: Warnung vor Glatteis und viel Neuschnee

Von RND/ka

Die Bahn greift durch gegen den ICE-Lokführer, der mit knapp 2,5 Promille an Wittenberg vorbeigerauscht ist. Auch der Fahrgastverband Pro Bahn hat eine ganz klare Meinung zu dem Fall.

10.01.2019

Die Schneekünstler in Sachsen haben wieder zugeschlagen. Auf einem Kreisverkehr in Radeberg verwöhnt sich ein nacktes Pärchen in aller Öffentlichkeit – flankiert von einem überdimensionalen Penis.

10.01.2019

Die Schneemassen haben Süddeutschland und Österreich weiter fest im Griff. Das Wochenende bringt wieder bis zu einem halben Meter Neuschnee. Vor allem am Freitag müssen deutsche Autofahrer aufpassen.

10.01.2019