Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama „Big Brother“-Produzenten bieten Stormy Daniels Rekordsumme
Nachrichten Panorama „Big Brother“-Produzenten bieten Stormy Daniels Rekordsumme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 26.05.2018
Pornodarstellerin Stephanie Clifford, bekannt als Stormy Daniels Quelle: dpa
London

Die Promiausgabe der britischen Show „Big Brother“ hat offenbar großes Interesse an der Pornodarstellerin Stephanie Clifford. Die Produzenten sollen der als Stormy Daniels bekannten US-Amerikanerin 750.000 Pfund (rund 855.000 Euro) für ihre Teilnahme an der Show geboten haben.

Wie die „Daily Mail“ berichtet, haben die Macher der Formats die für Juni geplanten Dreharbeiten dafür sogar die Ausstrahlung um zwei Monat verschoben. Ob die 39-Jährige das Angebot tatsächlich angenommen hat, ist fraglich. Ihr Anwalt dementiert dies und beteuert, dass Clifford kein Interesse an der Show habe. Allerdings sind Teilnehmer zuvor vertraglich zu Verschwiegenheit verpflichtet.

Clifford erlangte Bekanntheit, nachdem sie behauptete im Jahr 2006 Sex mit US-Präsident Donald Trump gehabt habe. Trump, mit dem sie in einen Rechtsstreit verwickelt ist, bestreitet die angebliche Affäre.

Von RND/mkr

Ein Vater aus der US-Stadt Nashville hat seine Tochter in einem Auto zurückgelassen. Die Einjährige starb auf dem Rücksitz des Fahrzeuges. Nun ermittelt die Polizei.

27.05.2018
Panorama Goldie Venus und Buddy Bear - So verrückt nennen Promis ihre Kinder

Sie heißen wie Wetterphänomene, Obstsorten oder Tierarten: Die Kinder der Promis. Einige Stars zeigten sich bei der Namenswahl des Nachwuchs unangenehm kreativ.

26.05.2018

Schwerer Unfall im niedersächsischen Northeim: Zwei Personen wurden verletzt, als sie mit ihrem Auto von der Straße abkamen und gegen einen Baum prallten. Auslöser des Unfalls waren Getränkedosen, die beim Öffnen explodierten.

26.05.2018