Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Beyoncé verhilft Louvre zu Besucherrekord
Nachrichten Panorama Beyoncé verhilft Louvre zu Besucherrekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 03.01.2019
US-Sängerin Beyoncé scheint Menschen mit ihren Musikvideos auch zu kulturellen Besuchen zu bewegen. Quelle: Larry W. Smith/dpa
Paris

Der Pariser Louvre hat im vergangenen Jahr 10,2 Millionen Besucher gezählt – ein Rekord sogar für das meistbesuchte Museum der Welt. Ein Videoclip, den Popstar Beconcé zwischen den Gemälden und Skulpturen aufgenommen hat, trug zu dem Ansturm bei. Außerdem nannte der Louvre in seiner Mitteilung am Donnerstag auch eine Ausstellung zu dem französischen Meister Eugène Delacroix als Grund für den Rekord.

Das Video von Popstar Beconcé und ihrem Mann, Rapper Jay Z, zeigt die Mona Lisa und andere weltberühmte Kunstwerke. Mehr als 146 Millionen Mal wurde es auf YouTube aufgerufen.

Die Zahl der ausländischen Besucher, die fast drei Viertel der gesamten Gästezahl ausmachten, sei deutlich gestiegen, teilte der Louvre mit. Insbesondere aus den USA, China, anderen europäischen Ländern und Brasilien seien mehr Besucher gekommen.

Von RND/dpa