Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Betrunkener Randalierer bedroht Polizisten mit einer Axt
Nachrichten Panorama Betrunkener Randalierer bedroht Polizisten mit einer Axt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 11.01.2019
Im Landkreis Stade hat ein Betrunkener mehrere Polizeibeamte mit einer Axt bedroht. Quelle: dpa/Symbol
Drochtersen

Erst mit Diensthunden und Pfefferspray hat die Polizei am frühen Freitagmorgen einen sturzbetrunkenen Randalierer in Drochtersen im Landkreis Stade überwältigen können.

Der 45-Jährige habe zunächst seine Familienmitglieder angegriffen, bis diese aus dem Haus flüchten konnten. Dabei wurde seine 67 Jahre alte Mutter verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei mitteilte.

Mann bedroht Polizisten mit Axt

Der mit einer Axt bewaffnete Mann bedrohte die Beamten und verbarrikadierte sich. Die Polizei umstellte das Haus. Im Haus konnte der Randalierer nach vier Stunden schließlich überwältigt werden.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Gegen den 45-Jährigen, der zunächst in Polizeigewahrsam kam, wird wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung ermittelt.

Von RND/dpa

Wegen starken Schneefalls und gleichzeitigen Streiks müssen am heutigen Freitag etliche Flüge an den Flughäfen München und Frankfurt gestrichen werden. Zahlreiche Abflüge sind zudem verspätet.

11.01.2019

Auf der A8 sorgte der anhaltende Schneefall immer wieder für Probleme. Im Landkreis Rosenheim mussten Autofahrer stundenlang bis in die Nacht zum Freitag in ihren Fahrzeugen ausharren. THW und Rotes Kreuz richteten Verpflegungspunkte ein.

11.01.2019

Er sitzt hinter dem Lehrerpult, sieht sich etwas auf dem Handy an und greift dann unter den Tisch: In den USA mussten Schüler mit ansehen, wie ihr Vertretungslehrer während des Unterrichts masturbierte.

11.01.2019