Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Fußball-Team stirbt bei Busunglück
Nachrichten Panorama Fußball-Team stirbt bei Busunglück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 11.01.2016
21 mexikanische Amateur-Fußballer und Fans sind bei einem Bus-Unglück im Bundesstaat Veracruz ums Leben gekommen. Quelle: Zivilschutz Veracruz/Facebook
Anzeige
Veracruz

Der Bus war in den Atoyac River gestürzt, nachdem die Bremsen versagt hatten. Weitere 25 Insassen wurden verletzt, als der Bus am Sonntag von einer Brücke einen Hang hinab in einen Fluss stürzte, wie die örtlichen Behörden über Facebook mitteilten.

Erste Ermittlungen wiesen darauf hin, dass überhöhte Geschwindigkeit die Ursache des Unfalls sein könne, erklärte Gouverneur Javier Duarte laut der Zeitung "Milenio". Der Unfall ereignete sich auf einer Brücke über den Atoyac-Fluss, 350 Kilometer südöstlich von Mexiko-Stadt.

dpa/afp

Concluyó el rescate en el Río Atoyac. El saldo total es de 20 personas fallecidas, 25 lesionadas. Total de personas en la unidad: 45.

Gepostet von Secretaría De Protección Civil Del Estado de Veracruz am Sonntag, 10. Januar 2016

Bei dem Versuch, eine Schlange zu küssen, ist eine Touristin in Phuket von einer Python gebissen worden. Die Wunde musste im Krankenhaus genäht werden.

11.01.2016

Nach dem Tod ihres Seniorchefs haben etwa 250 Mitarbeiter einer italienischen Firma ein unerwartetes Geschenk erhalten: Sie erbten insgesamt mehr als 1,5 Millionen Euro.

11.01.2016

Hochspannung beim Powerball: Noch nie war ein Jackpot in den USA so prall gefüllt - doch einen Gewinner gibt es noch nicht. Bei der nächsten Ziehung lockt jetzt noch mehr Geld.

10.01.2016
Anzeige