Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Medien Polizei nimmt „Cumhuriyet“ Online-Chef fest
Nachrichten Medien Polizei nimmt „Cumhuriyet“ Online-Chef fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 12.05.2017
Der Online-Chef der türkischen Tageszeitung „Cumhuriyet“ ist nach eigenen Angaben festgenommen worden. (Symbolbild)  Quelle: afp
Istanbul

 „Ich bin Gewahrsam genommen worden“, schrieb der Chef der Onlineredaktion der türkischen Tageszeitung „Cumhuriyet“ beim Kurznachrichtendienst Twitter. Auch die regierungskritische Zeitung berichtete am Freitagmorgen über den Vorfall. Oğuz Güven befinde sich laut Angaben der Zeitung in einem Polizeipräsidium. Die gründe für die Festnahme seien unbekannt.

Erst im November vergangenen Jahres wurde der ehemalige Chefredakteur der „Cumhuriyet“ festgenommen. Neben Can Dündar nahm die Polizei damals acht weitere Journalisten wegen Terrorverdachts in Gewahrsam. Die Zeitung hatte im Vorfeld der Festnahmen über geheime Waffenlieferungen nach Syrien berichtet. Dündar wurde wegen des Berichts zu sechs Jahren Haft verurteilt.

Türkei unterdrückt unabhängige Medien

Seit dem gescheiterten Militärputsch in der Türkei im Juli vergangenen Jahres habe die Repression unter der Regierung des Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğans gegen unabhängige Journalisten und Medien laut Angaben der Organisation Reporter ohne Grenzen ein nie gekanntes Ausmaß erreicht – auch deutsche Journalisten sind davon betroffen. So sitzt der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel seit Ende Februar im türkischen Gefängnis. Am Donnerstagabend wurde bekannt, dass die deutsche Übersetzerin Mesale Tolu in Istanbul wegen Terrorpropaganda und Mitgliedschaft in einer Terrororganisation in einem Istanbuler Frauengefängnis inhaftiert ist.

Von RND/are

Wegen Terrorpropaganda und Mitgliedschaft in einer Terrororganisation ist die deutsche Übersetzerin Mesale Tolu in der Türkei im Gefängnis. Eine Anti-Terror-Einheit war gewaltsam in ihre Wohnung eingedrungen.

12.05.2017

Adorno zählte zu seinen Lehrern, Reich-Ranicki zu seinen Freunden: Der Kritiker Joachim Kaiser hat ein halbes Jahrhundert das Musikleben der Bundesrepublik geprägt – nun ist er mit 88 Jahren gestorben

11.05.2017

Wegen des umstrittenen Liedes „Marionetten“ der Söhne Mannheims zieht sich der NDR vom Plaza Festival in Hannover zurück. Hannover Concerts führe die Veranstaltung nun allein durch – samt des Auftritts von Xavier Naidoo und der Söhne Mannheims.

10.05.2017