Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Medien Neue „Dittsche“-Folgen – Krötensohn startet durch
Nachrichten Medien Neue „Dittsche“-Folgen – Krötensohn startet durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 09.03.2018
Neue Einblicke in „Das wirklich wahre Leben“ bietet der WDR ab dem 8. April. Dann erklärt Dittsche (Olli Dittrich, r.) wieder Wirt Ingo (Jon Flemming) und dem Rest der Welt ebendiese. Quelle: WDR/Beba Franziska Lindhorst
Anzeige
Köln

Franz Jarnach war im Januar 2017 im Alter von 72 Jahren überraschend gestorben. Seit 2004 saß er in der Sendung meist schweigend auf dem Hocker, während Olli Dittrich als arbeitsloser Dittsche über das Leben philosophierte.

„Dittsche“ kehrt am 8. April um 23.30 Uhr auf den Bildschirm zurück. Das WDR Fernsehen zeigt dann zwölf neue Folgen. Inhaltlich werden unter anderem Anekdoten von einer sommerlichen Erkundungstour Dittsches am Rhein-Herne-Kanal, der „Südsee des kleinen Mannes“, zum Besten gegeben. Dabei hat Dittsche „Berndchen“ kennengelernt, ein von Hans-Werner Olm verkörpertes Ruhrgebiets-Original.

Zuletzt war „Dittsche – Das wirklich wahre Leben“ im Mai vergangenen Jahres im Programm. Die Sendungen kommen stets live aus der Eppendorfer Grill-Station in Hamburg. Die Improvisationssendung ist unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet worden.

Von RND/dpa

Präsident der Vereinigten Staaten ist er nicht mehr, aber zu sagen hat er sicher trotzdem noch vieles. Bei Netflix soll Barack Obama eine eigene Sendung bekommen.

09.03.2018

„Der Bachelor“ hat sich entschieden – Kristina hat die letzte Rose von Daniel Völz bekommen. Die lustigsten Tweets zur Sendung lesen Sie hier.

08.03.2018
Medien Germany’s Next Topmodel - Warum Heidi Klum kein Foto verdient hat

Über Heidi Klums Teenagerausbeutung „Germany’s Next Topmodel“ ist der Zeitgeist hinweggeweht. Mitten in der #MeToo-Debatte wirkt ihre zynische Pro7-Mädchensause uncool. Selbst die Zielgruppe macht sich lustig über #GNTM.

07.03.2018
Anzeige