Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Netzwelt Saturn testet Bezahlen ohne Kassen
Nachrichten Medien Netzwelt Saturn testet Bezahlen ohne Kassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 05.12.2018
Mit „Saturn Smartpay“ Mobile Payment kann er nun per App über sein Mobiltelefon direkt im Geschäft bezahlen. Quelle: Markus Scholz/dpa
Hamburg

Der Elektronikhändler Saturn testet ein neues Bezahlsystem unter harten Alltagsbedingungen. Während des umsatzstarken Weihnachtsgeschäfts können die Kunden im größten Elektronikmarkt der Handelskette in der Hamburger Innenstadt ihre Waren selbst per Smartphone-App bezahlen, teilte Saturn am Mittwoch in der Hansestadt mit. Damit wolle das Unternehmen möglichst viele Erfahrungen sammeln, um das kassenlose Bezahlsystem anschließend in weiteren Märkten zu testen oder einzuführen. Saturn sieht sich damit als einer der Vorreiter im deutschen Einzelhandel.

Bei zwei früheren Tests in Innsbruck und München waren zunächst ein kleinerer Markt oder nur eine einzelne Warengruppe einbezogen. Bei dem Test in Hamburg können die Kunden rund 100.000 Produkte selbst bezahlen und dann an einem Schalter entsperren lassen. Ausgenommen sind Großgeräte wie Waschmaschinen, Tablets und Smartphones, bei denen die Seriennummer erfasst werden muss, sowie Produkte mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren. Der Test soll zunächst bis Ende Februar dauern.

Von RND/dpa

Offenbar hatten am Mittwochnachmittag viele Nutzer Probleme, sich bei Facebook anzumelden. Auf der Seite „Allestörungen“ gingen zeitweise mehr als 1500 Störungsmeldungen ein. Inzwischen scheint es aber weniger Probleme zu geben.

05.12.2018

Ein Frankfurter Rapper führt die Liste der erfolgreichsten Youtube-Videos in Deutschland an. „Magisch feat. Edin“ von Olexesh wurde mehr als 60 Millionen mal geklickt. Fernab der Musikvideos kann Bibis Beauty Palace einen Erfolg feiern.

05.12.2018

Twitter hat seine Jahrestrends veröffentlicht. Bei den beliebtesten Tweets treffen Obama, eine südkoreanische Boyband und ein Hund mit vermeintlichen Ohrenschmerzen aufeinander. Die Trends zeigen auch, welche Hashtags in Deutschland oft verwendet wurden.

05.12.2018