Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Netzwelt Red Dead Redemption 2: So bekommen Sie das beste Pferd – den weißen Araber
Nachrichten Medien Netzwelt Red Dead Redemption 2: So bekommen Sie das beste Pferd – den weißen Araber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 22.11.2018
red dead redemption 2 (RDR 2) Protagonist Arthur Morgan Quelle: BN Rockstar Games
New Hanover

Was ist ein Cowboy ohne Pferd? Richtig, ein Sattelschlepper. Gut, genau genommen spielt man in Red Dead Redemption 2 keinen Viehtreiber, sondern vielmehr einen gesetzlosen Outlaw. Doch auch Banditen brauchen schließlich ein angemessenes Reittier.

Damit Sie in Red Dead Redemption 2 nicht mit irgendeinem Gaul durch die virtuelle Westernwelt reiten müssen, haben wir recherchiert, wo und wie man den heiß begehrten weißen Araber erspielt.

Pferde in Red Dead Redemption 2

Ohne Pferd wird Red Dead Redemption 2 schnell witzlos. Dabei sind die anmutigen und praktischen Tiere weit mehr als nur ein Fortbewegungsmittel.

Statt die Reittiere zu Autos mit Hufen zu degradieren, wie man es von anderen Videospielen kennt, kann man mit den Pferde in Red Dead Redemption 2 nicht einfach wie mit Maschinen umgehen, sondern muss sie wie Lebewesen behandeln.

Der weiße Araber: Fundort

Wer allerdings nicht bereit ist, ein Araber-Pferd für viel Geld beim Händler zu erstehen, für den gibt es eine Alternative. Denn es gibt eine Unterkategorie des Arabers im Spiel, die man kostenlos ergattern kann: den weißen Araber.

Die edlen Reittiere sind vor allem rund um den Lake Isabelle im Norden der Karte zu finden. Es braucht möglicherweise etwas Geduld, bis sich ein Exemplar findet. Man sollte sich gut umschauen und die Pferde aus der Ferne mit dem Fernglas untersuchen, um einen weißen Araber ausfindig zu machen.

So zähmen Sie den weißen Araber

Haben Sie ein Exemplar des weißen Arabers erspäht, muss es gezähmt werden. Um den scheuen Freigänger nicht plötzlich zu verschrecken, sollte man sich dem weißen Araber so langsam wie möglich annähern. Mit der Viereck-Taste (PS4), beziehungsweise der X-Taste (XBox One) sollte das Tier fortwährend beruhigt werden.

Wenn es sich aufbäumt, sollten Sie sofort stehen bleiben, abwarten und erst fortfahren, sobald das Tier sich wieder beruhigt hat. Haben Sie sich nahe genug an den weißen Araber herangeschlichen, kann aufgesattelt werden – das wird dem eigenwilligen Freigeist allerdings nicht gefallen.

Der weiße Araber wird sofort mit aller Gewalt versuchen, den Spieler abzuwerfen. Der Gaul schlägt aus und fordert so einiges an Rodeo-Skills ab. Nur mit Feingefühl kommt man der hektischen Stresssituation bei. Um das Gleichgewicht zu halten, muss mit dem linken Stick jeweils in die entgegengesetzte Richtung gehalten werden.

Der weiße Araber muss gut behandelt werden

Leichter gesagt, als getan: Wer sich zum ersten Mal an dem Mini-Spiel versucht, wird möglicherweise zunächst scheitern und mehrere Anläufe benötigen. Hat man es geschafft und der weiße Araber ist schließlich eingeritten, muss nur noch der Sattel des alten Gauls auf dem weißen Araber befestigt werden.

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind nun stolzer Besitzer des weißen Arabers. Damit sich die Beziehung zwischen Protagonist Arthur Morgan und seinem neuen Lieblingspferd festigt, sollten Sie es gut behandeln und sich ständig um Ihr Pferd kümmern.

Update: Alle seltenen Pferde umsonst freischalten

Wie einige findige YouTuber neuerdings berichten, soll es einen Trick geben, wie Sie jedes beliebige Pferd in Red Dead Redemption 2 freischalten. Unter anderem soll es darüber auch möglich sein, kostenlos an den heiß begehrten schwarzen Araber zu gelangen. Es soll sogar einen rosafarbenen Araber geben. Wie der Trick funktioniert, erfahren Sie in hier:

Von RND/tr

Im September veröffentlichten Unbekannte E-Mail-Adressen, Passwörter und Pseudonyme zahlreicher Knuddels-Nutzer im Netz. Nun haben Datenschützer ein Bußgeld gegen das soziale Netzwerk verhängt – weil die Passwörter unverschlüsselt gespeichert worden waren.

22.11.2018

Die Instagram-Profile werden sich verändern. Das Soziale Netzwerk will in den nächsten Wochen verschiedene mögliche Versionen testen. Dabei fällt auf: Die Follower werden wohl weniger prominent platziert. Das erste Anzeichen eines Kulturwandels?

22.11.2018

Auf der Webseite von Amazon sind kurz vor dem „Black Friday“ unbeabsichtigt die Daten mehrerer Kunden veröffentlicht worden. Eine Email, die über das Leck informierte, stieß bei betroffenen Kunden auf viel Kritik.

23.11.2018