Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Merkel und ihr neues Super-Kabinett

Spott im Netz nach Gamescom-Besuch Merkel und ihr neues Super-Kabinett

„Das neue Kabinett steht schon“: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat für ein Instagram-Foto, das sie bei der Gamescom in Köln zeigt, für Spott in den Sozialen Netzwerken gesorgt.

Köln 50.937531 6.9602786
Google Map of 50.937531,6.9602786
Köln Mehr Infos
Nächster Artikel
EX-CIA-Agentin will Trump bei Twitter sperren

Unfreiwillige Komik: Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Tuchfühlung mit Computerspielgrößen.

Quelle: Instagram/@bundeskanzlerin

Köln. Auf dem Bild sieht man Angela Merkel neben Kult-Computerspielfiguren wie Super Mario, Batman und Co.. Amüsiert verfolgten die Nutzer das Interesse der „Neuland“-Kanzlerin an der Gaming-Welt. „Das neue Kabinett steht schon“, hieß es bei Twitter, oder auch: „Bestätigt: Merkel spielt im neuen Super Mario Game für Nintendo Switch mit.“ Ein anderer Nutzer schrieb angesichts der zahlreichen Cosplayer-Besucher der Messe: „Das Merkel-Kostüm ist echt klasse.“

Auch im Ausland blieb der Auftritt der Kanzlerin nicht unbemerkt. So hieß es bei Twitter: „Dies ist das deutscheste Foto von der Gamescom: Angela Merkel bedient einen Landwirtschafts-Simulator.“

Skeptischer Blick

Skeptischer Blick: Bundeskanzlerin Merkel testet den Landwirtschaftssimulator bei der Gamescom – das gefiel auch der Presse im Ausland.

Quelle: AP

Von RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr