Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Netzwelt
Hype im Netz
Cheerleaderin Ariel Olivar hat die „Invisible Box Challenge“ drauf.

„Ice Bucket Challenge“, „Planking“ oder „Mannequin Challenge“ waren gestern: Der neuste Trend im Social Web ist die „Invisible Box Challenge“. Klingt einfach, braucht aber viel Geschicklichkeit.

  • Kommentare
mehr
10.000 Kontrolleure
10.000 Menschen sollen künftig Inhalte für Google und YouTube prüfen

Mit 10.000 menschlichen Prüfern will die Videoplattform YouTube künftig schneller auf verbotene Inhalte reagieren. Auch Algorithmen und künstliche Intelligenzen sollen helfen, extremistische oder gewaltverherrlichende Inhalte zu löschen.

  • Kommentare
mehr
Messenger Kids
Jeder neue Kontakt muss in Messenger Kids von den Eltern abgesegnet werden.

Facebook bietet zum ersten Mal einen Dienst für Kinder im Alter unter 13 Jahren an. Im „Messenger Kids“ sollen sie in einer geschützten Umgebung mit Familienmitgliedern und untereinander kommunizieren. Jeder einzelne neue Kontakt muss von den Eltern abgesegnet werden.

  • Kommentare
mehr
Netflix extrem
Ein australischer Netflix-Nutzer hat eine besondere Vorliebe für.

Textsicher müsste er mittlerweile sein: Ein australischer Netflix-Nutzer hat sich 352 Mal in einem Jahr denselben Film angeschaut. Der Spitzenreiter dürfte sich besonders bei Kindern größerer Beliebtheit freuen.

  • Kommentare
mehr
Sexroboter gegen Einsamkeit?
Küss mich, Puppe: Matt McMullen mit seiner RealDoll Harmony.

Jeder dritte Deutsche ist Single – und manchmal ganz schön einsam. Das will ausgerechnet die Technik ändern: Mit Robotern, die nicht nur die Liebe beherrschen, sondern auch den Beziehungsalltag.

mehr
Kurznachrichten
Herzlichen Glückwunsch: Die SMS wird 25 Jahre alt.

„Merry Christmas“, lautete der Inhalt der ersten SMS, die am 3. Dezember 1992 an den Vodafone-Manager Richard Jarvis verschickt wurde. 25 Jahr später steht es schlecht um den Kurznachrichtendienst, der den Netzanbietern Anfang der 2000er Jahre Milliardensummen bescherte.

mehr
Am 2. Dezember
Wegen eines Fehlers im Betriebssystem iOS 11 stürzten am 2. Dezember zahlreiche iPhones ab.

Ein Bug im Apple-Betriebssystem iOS 11 lässt am 2. Dezember 2017 weltweit iPhones abstürzen. Der Technik-Gigant reagierte mit einem neuen Update auf den Systemfehler. Die betroffenen Nutzer müssen vor der Installation jedoch eine wichtige Vorkehrung treffen.

  • Kommentare
mehr
Weltweite Störungsmeldungen
Es kam weltweit zu Störungen.

In mehreren Ländern klagten Whatsapp-User am Donnerstag über Störungen des beliebten Messenger. Offenbar gab es Probleme beim Verbindungsaufbau. Nachrichten versenden, Anrufe tätigen – nichts ging mehr.

  • Kommentare
mehr
2 4 5 ... 59
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr