Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Netzwelt
Nach Rechtsstreit
Künftig wird die Vollversion der DWD-App kostenpflichtig.

Nach dem Urteil des Bonner Landgerichts hat der Deutsche Wetterdienst die Funktionen seiner kostenlosen App eingeschränkt. Eine kostenpflichtige Vollversion wurde veröffentlicht. Zuvor hatte der Wettbewerber „WetterOnline“ gegen den Dienst geklagt.

  • Kommentare
mehr
Vorwurf des Bundeskartellamts
Das Bundeskartellamt prangert vor allem die Sammlung von Daten aus Drittquellen an.

Nimmt Facebook eine marktbeherrschende Stellung ein? Die Kartellwächter in Deutschland sind davon überzeugt. Sie werfen dem weltgrößten Online-Netzwerk deshalb nun das missbräuchliche Sammeln und Verwerten von Daten aus Drittquellen vor.

  • Kommentare
mehr
Erpressersoftware
Von den Cyber-Attacken mit „WannaCry“ waren nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen betroffen.

Im Mai waren durch die Erpresser-Software „WannaCry“ Hunderttausende Computer in mehr als 150 Ländern infiziert worden. Die USA machen nun Nordkorea für den Hackerrangriff verantwortlich.

  • Kommentare
mehr
Videoplattform
Vier Kanäle mit rechtsextremen Videos gesperrt: Youtube.

Sie enthielten Videos mit jugendgefährdender und strafrechtlich relevanter Musik: Youtube hat vier Videokanäle gesperrt. Erst Anfang Dezember hatte die Plattform stärkere Kontrollmaßnahmen angekündigt.

  • Kommentare
mehr
“Black Mirror“ im Spieletest
Eine klassische Gruselgeschichte, wie Edgar Allan Poe sie schauerlicher nicht hätte schreiben können: Wir haben “Black Mirror“ angespielt.

So viel muss gesagt werden: In diesem düsteren Adventure ist wirklich alles ganz, ganz schrecklich. Genau das ist seine große Stärke.

mehr
Telekommunikation
In den USA können künftig reichweitenstarke Online-Dienste einerseits bevorzugt, andererseits dafür zur Kasse gebeten werden.

Am Donnerstag hat die US-Telekommunikationsaufsicht FCC die Netzneutralität abgeschafft. Damit müssen Daten bei der Übertragung im Netz nicht mehr zwingend gleichberechtigt behandelt werden. Während das Weiße Haus den Entschluss begrüßt, befürchten Experten in Deutschland negative Folgen.

  • Kommentare
mehr
Dauerwerbesendungen
Die Medienwächter in Hamburg stoßen sich an der unverblümten Werbung auf manchen Youtube-Kanälen. Die Macher hatten diese als redaktionelle Inhalte ausgewiesen.

Die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein greift gegen mehrere Youtuber durch. „ApoRed“ muss 1050 Euro Bußgeld begleichen. Er hatte in seinem Impressum gegen die Informationspflicht verstoßen. Die Dauerwerbesendung auf einem anderen Kanal beanstandet die Behörde ebenfalls.

  • Kommentare
mehr
Google-Jahresrückblick
Von politisch bis kurios: Google hat seine Suchrankings für 2017 veröffentlicht.

Geht es nach der Google-Suche, haben sich die Deutschen 2017 vor allem für zwei Dinge interessiert: Politik – und Fußball. Suchbegriffe zu diesen Themen landeten ganz oben in der Suchstatistik des Online-Konzerns. Kurios wird es aber vor allem bei den gesuchten Fragen.

mehr
1 2 4 6 7 ... 63
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr