Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Fernsehen „Sturm der Liebe“-Vorschau: So geht es ab dem 12. November weiter
Nachrichten Medien Fernsehen „Sturm der Liebe“-Vorschau: So geht es ab dem 12. November weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 08.11.2018
Der Fürstenhof, Schauplatz der erfolgreichen Telenovela „Sturm der Liebe“ im Ersten. Quelle: Ann Paur/ARD
München

Pünktlich um 15:10 Uhr öffnet Deutschlands beliebtestes Fünf-Sterne-Hotel „Fürstenhof“ seine Tore und lädt Zuschauer ein, dem Familiendrama rund um den Saalfeld-Clan beizuwohnen. Seit mittlerweile 13 Jahren erzählt die erfolgreiche Telenovela jeden Montag bis Freitag über Liebe, Konflikte und Schicksalsschläge im malerischen „Bichlheim“, dem fiktiven Handlungsort der Serie.

„Sturm der Liebe“ ist inzwischen in die 15. Staffel gestartet und hört nicht auf, Fans zu begeistern. Als Höhepunkt der letzten Staffel fand die Hochzeit zwischen Alicia und Viktor statt. Im Zentrum der neuen Staffel steht mit Denise Saalfeld (Helen Barke) und Joshua Winter (Julian Schneider), wie bei der Serie üblich, ein neues Liebespaar. Bevor die beiden zusammenfinden, werden sie natürlich noch einige Hindernisse überwinden müssen.

Wochenvorschau: So geht es bei „Sturm der Liebe“ in der Woche vom 12. bis zum 16. November weiter

Vorsicht, Spoiler-Alarm! Wenn Sie nicht wissen wollen, was in den nächsten fünf Folgen passiert, sollten Sie hier aufhören zu lesen. (Texte: ARD)

Montag, 12. November 2018: Folge 3036

Nur dank Romy fliegt Tobias’ Lüge vor Boris nicht auf. Boris ist überzeugt, seinem Freund Unrecht getan zu haben. Doch dann erlebt er eine böse Überraschung.

Robert kann Madeleine davon überzeugen, nicht klein beizugeben. Derweil entwickelt Werner einen Plan, um Christoph endlich das Handwerk zu legen.

Denise ahnt, dass Christoph nicht so unschuldig ist, wie er es beteuert. Zeitgleich versucht sie, die Situation zwischen Joshua und seiner Mutter zu entschärfen. Doch Joshua macht ihr unmissverständlich klar, dass sie das absolut nichts angeht!

Nach Annabelles erneuter Hetze gegen die Produkte von „Miss X.“ will Xenia eine neue Werbekampagne starten. Ein neues Gesicht muss her, und sie weiß auch schon genau, wer das sein soll.

Denise (Helen Barke, r.) träumt von einem Tag am See mit Joshua (Julian Schneider, l.). Quelle: Stella Boda/ARD

Dienstag, 13. November 2018: Folge 3037

Trotz Joshuas harscher Reaktion lässt sich Denise nicht beirren und behält Recht. Als schließlich auch Joshua an Madeleines Unschuld glaubt, machen die beiden sich auf die Suche nach Beweisen. Dabei wird Denises Loyalität zu Christoph auf eine harte Probe gestellt.

Boris ist zutiefst von Tobias enttäuscht. Hat ihre Liebe überhaupt noch eine Chance?

Durch ein Missverständnis verrät Tina fast ihre Gefühle. Als ihr dann auch noch ein einfaches Gericht misslingt, kann sie sich vor Hildegard nicht mehr herausreden.

Im Traum kreiert Tina (Christin Balogh, r.) gemeinsam mit Robert (Lorenzo Patané, l.) ein perfektes Menü. Quelle: Stella Boda/ARD

Mittwoch, 14. November 2018: Folge 3038

Denise ist eingeschüchtert von Christophs Reaktion und weiß nicht, was sie tun soll. Sie sucht Rat bei Joshua, während Christoph Annabelle instrumentalisiert.

Robert und Eva machen sich Sorgen um Madeleine und begeben sich auf die Suche nach ihr. Als sie Madeleine schließlich an einem ganz besonderen Ort finden, kommt Eva ein unguter Verdacht …

Kurz vor Fabiens theoretischer Fahrprüfung kommt Valentina von ihrer Reise zurück. Fabiens Freude darüber ist so groß, dass er fast seinen Termin vergisst.

Obwohl Hildegard die Teilnahme am Miss-X.-Casting abgelehnt hat, lässt sie sich von Jessica zu scheinbar unverbindlichen Fotos überreden.

Fabien (Lukas Schmidt, l.) verbringt lieber Zeit mit Valentina (Paulina Hobratschk, r.) als für die Fahrprüfung zu lernen. Quelle: Christof Arnold/ARD

Donnerstag, 15. November 2018: Folge 3039

Denise ist fest entschlossen, den „Fürstenhof“ zu verlassen. Selbst Joshuas Entschuldigung kann sie nicht umstimmen. Christoph greift zu ungewöhnlichen Mitteln, um den Auszug seiner Tochter zu verhindern …

Madeleine, Robert und Joshua erleben ihren ersten gemeinsamen Moment als Familie. Eva fühlt sich dadurch als fünftes Rad am Wagen und sucht Trost bei Tina. Diese macht wenig später eine brisante Entdeckung.

Hildegard und Alfons gefallen die Fotos vom Miss-X.-Casting, woraufhin Alfons seine Frau überredet, es als Model zu versuchen.

Können Joshua (Julian Schneider, r.) und Madeleine (Dominique Marquet, 2.v.l.) herhindern, dass Robert (Lorenzo Patané, l.) und Christoph (Dieter Bach, 2.v.r.) aufeinander losgehen? Quelle: Christof Arnold/ARD

Freitag, 16. November 2018: Folge 3040

Aufgrund eines Missverständnisses stellt Romy eifersüchtig Jessica zur Rede und es kommt zum Streit. Als Jessica später mitbekommt, dass die Kühlung des Eisfahrrads defekt ist, schmiedet sie einen gemeinen Plan.

Eva macht Madeleine eine klare Ansage, doch die hat überraschende Neuigkeiten. Gegen ihren Willen ist Eva von der unverhofften Konkurrenz verunsichert.

Christophs Aktion sorgt für Wirbel in der Familie und verhärtet die Fronten zwischen Annabelle und Denise. Nach einem Gespräch mit Joshua fällt Denise schließlich eine Entscheidung.

Robert (Lorenzo Patané, l.) bittet Eva (Uta Kargel, r.) zärtlich um Verzeihung. Quelle: Christof Arnold/ARD

Eine Folge von „Sturm der Liebe“ verpasst?

Kein Problem - Das Erste zeigt Wiederholungen immer am Tag nach der Ausstrahlung einer neuen Folge morgens um 09:55 Uhr. Die Freitagsfolge wird jeweils am darauffolgenden Montag ebenfalls um 09:55 Uhr nochmals gesendet.

Außerdem kann man sich Folgen noch bis zu einem Monat nach ihrer Erstausstrahlung auf der Internetseite zu „Sturm der Liebe“ von DasErste.de anschauen. Dort findet man neben Informationen zu den Darstellern und einzelnen Folgen auch ein breites Angebot an Extra-Material sowie einen Blog, der Einblicke hinter die Kulissen gewährt.

„Sturm der Liebe“ online schauen als Stream

Das Erste bietet das komplette Fernsehprogramm auch als Livestream in der ARD Mediathek an. Auch auf ARD One (früher Einsfestival), dem zusätzlichen Fernsehangebot der ARD, kann man „Sturm der Liebe“ im Fernsehen und Livestream gucken. Allerdings werden auf One nur frühere Folgen gezeigt - dafür aber viermal täglich: Je zwei „neue“ Folgen am frühen Abend um 18:40 Uhr und 19:20 Uhr und die beiden Wiederholungen des Vortages um 12:45 Uhr und 13:30 Uhr.

„Sturm der Liebe“: Ein deutscher Exportschlager

Mit einem konstanten Marktanteil von durchschnittlich 20 Prozent ist „Sturm der Liebe“ eine echte Erfolgsgeschichte für Das Erste. 2010 gewann die Serie den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste tägliche Serie“. 2013 folgte der European Soap Award als „Beste ausländische Serie“.

Produziert wird „Sturm der Liebe“ hierzulande von dem Münchner Fernsehproduktionsunternehmen Bavaria Film. Doch auch in anderen Ländern erschließt sich die deutsche Telenovela ein immer größeres Publikum. Durch den Verkauf der Rechte an 20 Sender, ist der Erfolg inzwischen weit über den deutschsprachigen Raum hinaus gewachsen. Unter anderem wird die Serie für das italienische, bulgarische, französische, polnische und isländische Fernsehen synchronisiert. Selbst in Kanada wurde „Sturm der Liebe“ bereits ausgestrahlt.

Die bisherigen Traumpaare von „Sturm der Liebe“

Bei 15 Staffeln kann man schon mal den Überblick über die ganzen Paare verlieren, die im Laufe von nunmehr 13 Jahren im „Fürstenhof“ zueinander gefunden haben. Wir haben deshalb eine Liste mit allen Traumpaaren, die „Sturm der Liebe“ bisher hervorgebracht hat, zusammengestellt.

Staffel 1: Laura und Alexander

Staffel 2: Miriam und Robert

Staffel 3: Samia und Gregor

Staffel 4: Emma und Felix

Staffel 5: Sandra und Lukas

Staffel 6: Eva und Robert

Staffel 7: Theresa und Moritz

Staffel 8: Marlene und Konstantin

Staffel 9: Pauline und Leonard

Staffel 10: Julia und Niklas

Staffel 11: Luisa und Sebastian

Staffel 12: Clara und Adrian

Staffel 13: Rebecca und William

Staffel 14: Alicia und Viktor

Staffel 15: Denise und Joshua

Von RND/pf

Ein schleppendes Werbegeschäft macht den TV-Sendern zu schaffen. Der Aktienkurs des von ProSiebenSat.1 bricht am Donnerstag zeitweise um 18 Prozent ein.

08.11.2018

Die ersten sechs Kandidaten und Kandidatinnen für den deutschen ESC-Vorentscheid stehen fest. In einem Song Writing Camp erarbeiten sie Liedgut für den Show-Wettstreit „Unser Lied für Israel“, die im kommenden Februar gezeigt wird.

08.11.2018

Am Donnerstag läuft das Finale von Staffel 2 von „Babylon Berlin“. Und so geht es in Staffel 3 weiter.

08.11.2018